AKCP Wasser Leckagekabel mit Lokalisation

Das Wasser Leckagekabel mit Lokalisierung erlaubt eine schnelle Ortung des Wasseraustritts. Ideal für die Montage im Doppelboden von Serverraum und Rechenzentrum. Schützen Sie sich vor den Folgen eines Wasserschadens!

locateWater Sensor von AKCess Pro

In Doppelböden oder abgehängten Decken in großen Räumlichkeiten und Arealen ist es schwierig, eine leckende Wasserleitung, eine defekte Fußbodenheizung, ein defektes Abwasserrohr oder eine Leckage eines Heizungsrohres genau zu lokalisieren. Hier kann bei der Suche nach der genauen Leckagestelle wertvolle Zeit vergehen und die (IT-) Infrastruktur durch den einsetzenden Wasserschaden noch stärker in Mitleidenschaft gezogen werden. Schon geringe Mengen an Wasser sind ausreichend, um einen GAU in Form eines elektrischen Kurzschlusses auszulösen.

Das AKCP Wasser Leckagekabel mit Lokalisierungsfunktion (Art.Nr. 10256) kann an jedem der sensorProbe oder securityProbe IP Überwachungssysteme angeschlossen werden, welche die den genauen Standort der Wasseraustritts / der Leckage an die zuständigen Mitarbeiter melden.

Aufbau der Wasserdetektionskette mit Lokalisierungsfunktion

Die Wasserdetektionskette (Art.Nr. 10256) besteht aus 2 Einheiten: Das Leckagekabel zur genauen Lokalisierung von Wasser / Feuchtigkeit sowie der IP-fähigen Sensoreinheit. Die Wassermeldekette, welche über ihre Gesamtlänge den genauen Ort des Austritts von Wasser erkennen kann, ist in individuellen Längen von 3 bis zu 50 Metern bei Ihrem IT- Infrastruktur Monitoring Spezialisten Didactum® erhältlich.

Angeschlossen wird dieses Wasser Leckagekabel mit Lokalisation per herkömmlichen, niederohmigen CAT5/CAT6/CAT7 Kabel an das sensorProbe oder securityProbe IP Überwachungsgerät. Die maximale Länge des CAT Kabels kann nach Aussage des Herstellers AKCess Pro bis zu 30 Meter betragen.

Sofortige Benachrichtigung der genauen Stelle der Wasser Leckage

Sobald die Wassermeldekette mit Lokalisation (Art.Nr. 10256) Feuchtigkeit oder Wasser erkennt, wird das zuständige Sicherheitspersonal per E-Mail oder SMS benachrichtigt. Auch eine Alarmsirene mit Stroboskop-Blitzlicht (Art.Nr. 10170) kann im Falle eines Wasserschadens automatisch geschaltet werden.

Die High-End Monitoring Appliances der securityProbe 5E/5ES/5ESV Geräteserie bieten zusätzliche Alarmarten wie Telefonalarm, Faxbenachrichtigung oder automatisches Herunterfahren (virtueller) Server.

Ideal für große Infrastrukturen wie Datencenter, Flughafenhallen oder Hotelanlagen ist die in der securityProbe-Reihe integrierte Alarmkarten Funktion. Hier wird dann der Wasserschaden blinkend dargestellt.

Einbindung des Wasserleckagekabels mit Lokalisation in NMS und SNMP Tools

Eine Integration in SNMP Tools oder Netzwerk Management Systeme wie HP OpenView, IBM Tivoli, CA TNG Unicenter, PRTG oder WhatsUp Gold ist mit der AKCP Sicherheitstechnik des Herstellers AKCess Pro problemlos möglich. Erforderliche SNMP MIB Dateien sind im Lieferumfang der vernetzten sensorProbe und securityProbe IT Überwachungsgeräte.

Eine Einbindung der AKCP Alarmsysteme und IP-Sensoren in nicht-kommerzielle Monitoring Software, wie beispielsweise Nagios, Icinga, OpenNMS oder Zabbix, wird von AKCess Pro ebenfalls voll unterstützt.


AKCP Wasser Meldekette mit Lokalisierung jetzt kaufen

Der SNMP-fähige Sensor Wasser Meldekette mit Lokalisierungsfunktion wurde für die die präzise Ortung von Wasseraustritt entwickelt. In Doppelböden oder abgehängten Decken in großen Räumlichkeiten und Arealen ist es schwierig, eine leckende Wasserleitung, eine defekte Fußbodenheizung, ein defektes Abwasserrohr oder eine Leckage eines Heizungsrohres genau zu lokalisieren.

ab 331,55 Euro

Spezifikationen der Wasserdetektionskette mit Lokalisierungsfunktion

  • Sensortyp: Patentierter Sensor, basierend auf kapazitiver Widerstandsmessung
  • Messung: Nass oder Trocken in Temperaturbereichen von -20 bis +60 Grad Celsius
  • Erkennt das Vorhandensein von Wasser und die Position der Leckage über die gesamte Länge der Wassermeldekette
  • Stromverbrauch: 125mW, 25mA
  • Spannungsversorgung erfolgt durch sensorProbe2 (LINK), sensorProbe8 oder securityProbe IP-AlarmServer
  • AutoSense Funktion unterstützt automatische Identifkation des Sensors durch sensorProbe oder securityProbe
  • Disconnect Alarmfunktion, sobald Verbindung zum Sensor durch Kabelbruch oder Manipulation unterbrochen wird
  • Die Wassermeldekette ist in Längen von 3 bis 50 Meter bei Didactum lieferbar
  • Länge der Sensoreinheit (Non Sensing): 6 Meter
  • Anschluss erfolgt per RJ-45 Anschluss an den SensorPort des sensorProbe oder securityProbe Messgerätes
  • Wichtig: Nicht freigegeben für die Montage auf Metalloberflächen, wie beispielsweise Edelstahlböden!