AKCess Pro Thermoelement Sensor

Der AKCP Thermoelement Sensor des Herstellers AKCess Pro wurde speziell für die Temperaturerfassung in der Industrie und Forschung entwickelt. Dieser Sensor wird u.a. in der Kältetechnik, Petrochemie und auch in der Metallverarbeitung / Stahlindustrie eingesetzt.

IP-fähiger Thermocouple Sensor von AKCP

In Verbindung mit den Ethernet-basierten AKCP securityProbe Messgeräten des Herstellers AKCess Pro, kann man mit dem Thermocouple Sensor Temperaturmessungen über Netzwerk oder Internet durchführen.

Die Messspitze diese Thermoelement-Sensors ist in 2 Ausführungen beim offiziellen AKCP-Lieferanten Didactum erhältlich:

A.) Typ K: Messung von Temperaturbereichen von -200°C bis +900°C (Art.Nr. 10295)

B.) Typ J: Messung von Temperaturbereichen von -200°C bis +750°C (Art.Nr. 10254)

Lassen auch Sie sich proaktiv alarmieren, sobald die geforderten Temperaturwerte abweichen.

Typische Einsatzmöglichkeiten des AKCP Thermocouple Sensors sind u.a.:

Einsatzmöglichkeiten des AKCP Thermocouple-Sensor:

  • Überwachung Tiefkühlanlage / Tiefkühllager
  • Überwachung von Tiefkühlschränken in Forschung und Entwicklung
  • Überwachung Produktionsanlagen Metallindustrie (Giesserei)
  • Temperaturüberwachung chemischer Anlagen
  • Temperaturaufzeichnung in Forschungs- und Laboranlagen

Weiterleitung der Temperatur-Messwerte an Software zur Messdatenvisualisierung

Da der Thermocouple Sensor von AKCP mit einem OID ausgestattet ist, können Sie die aktuellen Messwerte zusätzlich in Netzwerk-Management Systeme wie z.B. Nagios integrieren. Auch Software zur Visualisierung von Sensordaten, man denke an das RRDtool oder CACTI, wird von der AKCP Sensortechnik unterstützt.

Automatische Erkennung des Thermocouple Sensors durch securityProbe Messgerät

Der Thermocouple Sensor von AKCP ist kompatibel zu der securityProbe Messgeräte-Serie des Herstellers AKCess Pro. Der Anschluss dieses Sensors an die securityProbe IP-Alarmserver erfolgt per RJ-45 Stecker.

Dank der AKCP Auto Sensing Funktion wird der Thermocouple Sensor sofort erkannt und die Temperaturmessung beginnt. Die aktuellen Messwerte werden im Temperaturdatenlogger des vernetzten securityProbe Messgeräts gespeichert. Im integrierten RRDtool können Sie sich die Messdiagramme grafisch darstellen lassen. Ein Messdatenexport ist per Mausklick möglich. Auf Wunsch können die in Echtzeit erfassten Temperaturdaten per SNMP (Simple Network Management Protocol) an Monitoring Utilities wie Cacti übertragen werden.

Die Disconnect Funktion von AKCP alarmiert Sie sofort, sobald der Thermocouple Sensor nicht mehr mit dem securityProbe Messgerät verbunden ist.


AKCP Thermoelement Sensor jetzt kaufen

Die AKCP Thermoelement Sensoren finden in Unternehmen aus Forschung und Technik Verwendung. Im Rahmen der netzwerkbasierten Temperaturüberwachung extremer Temperaturbereiche werden 2 Arten von Thermoelementen angeboten.

ab 136,80 Euro*

Spezifikationen AKCP Thermocouple Sensor

  • Messfrequenz: Sekundentakt
  • Messfühler Typ J (Art.Nr. 10254): Messbereich: -200°C bis +750°C
  • Messfühler Typ K (Art.Nr. 10295): Messbereich: -200°C bis +900°C
  • Stromversorgung erfolgt durch securityProbe Monitoring Appliance
  • Autoidentifikation durch IP-basierte securityProbe Messgerät
  • Disconnect Alarm bei Kabelbruch o.ä.

Hinweis: Ausschliesslich securityProbe -5E/-5ES/-5ESV/-x20/-x60 Messgeräte werden vom AKCP Thermocouple Sensor unterstützt.