IP-fähiger Rauchmelder von AKCess Pro

Der Rauchmelde Sensor von AKCP (Art.Nr. 10193) wurde für die Früherkennung von Rauch und Feuer entwickelt. Schützen Sie mit diesem IP fähigen Rauchmelder u.a. sensible Technik- und Serverraum- Infrastrukturen.

SNMP fähiger Rauchsensor / Rauchmelder

Eine Installation des Rauchmelders z.B. direkt im Serverschrank ist ebenfalls problemlos möglich.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten des Rauchmelders (Art.Nr. 10193:

  • Brandfrüherkennung Serverraum / Rechenzentrum
  • Alarm bei Schmor- und Kabelbrand im Serverschrank
  • Brandschutz für Produktion / Lager / Archiv
  • Branddetektion in Büroräumen
  • Überwachung von unbemannten Räumen und Infrastrukuren in Niederlassungen
  • Überwachung wichtiger Räume und Anlagen (auch in Niederlassungen)

Kompatibilität des AKCP Rauchmelders

Der AKCP Rauchmelder (Art.Nr. 10193) ist kompatibel zu den vernetzten sensorProbe und securityProbe Überwachungssystemen des Herstellers AKCess Pro. Der Anschluss des Rauchmeldesensors erfolgt per RJ-45 Stecker an den freien SensorPort.

Damit Sie bei umfangreichen Installationen nicht den Überblick verlieren ist jeder AKCP Rauchmelder gekennzeichnet.

Ein Feuer im Server-Raum oder Rechenzentrum kann katastrophale Folgen haben.

Ein Brand im Serverraum oder Rechenzentrum muss bereits in der Entstehungsphase frühzeitig erkannt werden. Die AKCP sensorProbe und AKCP securityProbe Steuergeräte können mit dem Sensor Rauch (Art.Nr. 10193) ausgestattet werden, damit ein eventueller Schwelbrand / Kabelbrand nicht in einer Feuer-Katastrophe endet. Die Alarmgebung des AKCP Rauchsensors kann selbstverständlich auch an Netzwerk Monitoring Systeme (NMS) / Systemüberwachung weitergeleitet werden.

Optionaler Anschluss per 2-adrigen potentialfreien Kontakt

Der AKCP Rauchmelder (Art.Nr. 10193) kann wahlweise auch per Zweidraht Signalkabel an die potentialfreien Eingangskontakte der sensorProbe8/-x20/-x60 und securityProbe-5E/-5ES/5ESV/-x20/x-60 IP-Alarmmeldesysteme montiert werden.

So können Sie eine Vielzahl von Rauchmeldern anschliessen. Ideal für Brandfrüherkennung / Branddetektion in großen Arealen / Rechenzentren / Datencentern.

Disconnect Funktion des AKCP Rauchmelders

Der AKCP Rauchmelder (Art.Nr. 10193) ist mit einer sog. Disconnect-Funktion ausgestattet. Sollte die Kabelverbindung des Rauchmelders zu dem AKCP IP Überwachungsgerät unterbrochen werden (Kabelbruch, Sabotage o.ä.), so wird automatisch ein Disconnect-Alarm ausgelöst.


AKCP Rauchsensor jetzt kaufen

Der SNMP-fähige Rauchsensor wurde speziell für die Früherkennung von Rauch entwickelt. Kritische Infrastrukturen wie Serverraum, Rechenzentrum, Produktion und Lager können durch Brandeinwirkung binnen weniger Minuten vernichtet werden.

ab 125,00 Euro*

ALTERNATIV:

Didactum Rauchsensor

Der Rauchsensor wurde für die frühzeitige Erkennung von Feuer / Rauch entwickelt und ist zu allen Didactum Alarm Systemen kompatibel. Per RJ-12 Patchkabel wird dieser Sensor an einen der freien Sensor-Ports des IP-basierten Monitoring Systems angeschlossen und automatisch im Web GUI angezeigt. Es besteht die Möglichkeit mehrere dieser Rauchsensoren in Reihe zu schalten. Statten Sie auf diese Weise weitere wichtige Räume mit Rauchsensoren aus.

ab 69,00 Euro*

Spezifikation AKCP Rauchmelder / Rauchsensor (Art.Nr. 10193)

  • Sensortyp: Optische Detektion von Rauch und Feuer
  • Schalter: Offen / geschlossen
  • Sensor OID für Ethernet-basierte Fernabfrage des Rauchmeldern
  • Ausgangsstärke potentialfreier Anschluss: 0.045mA - Alarmsignal bei Raucherkennung
  • Stärke des Alarmsignals 85db bei 3m
  • Anschlusskabel: CAT5 / RJ-45 Stecker, optional bis zu ca. 30 Meter per CAT Kabel absetzbar
  • Stromversorgung des AKCP Rauchmelders erfolgt durch sensorProbe oder securityProbe IP Alarmserver
  • redundante Stromversorgung per 9V Batterie möglich
  • Status LED
  • Disconnect Alarm
  • Kontroll-Taste zur Funktionsüberprüfung
  • optionaler Anschluss über potentialfreie Kontakte / Meldekontakte