Verkettbarer AKCP-Sensor Temperatur

Der AKCP Measurement-Chain Temperatursensor wurde speziell für die Temperatur-Überwachung von großen Infrastrukturen wie Rechenzentren, Messehallen, Lagerhallen und Produktionsanlagen entwickelt. Geeignet für securityProbe Mess- und Alarmsysteme.

AKCP Measurement-Chain Sensor Temperatur / Temperatur-Messkette

Der Measurement-Chain Temperatursensor (Art.Nr. 10166) von AKCP bildet eine Temperatur-Messkette. Bis zu 8 dieser verkettbaren Temperatursensoren können in Reihe geschaltet werden und belegen nur einen Sensoranschluss des securityProbe -5E/-5ES/-5ESV/-x20/-x60 Remote Monitoring Systems.

Bis zu 64 dieser verkettbaren AKCP Temperatur-Sensoren können so an ein Basismodell der securityProbe Modellreihe angeschlossen werden. Durch simple Montage weiterer verkettbarer AKCP Temperatursensor an die optional bei Didactum erhältlichen E-sensor8 Module (Art.Nr. 10152), kann die Zahl der Temperatursensoren signifikant erhöht werden. Hunderte von Serverschränken im RZ oder Datencenter können so rund um die Uhr temperaturüberwacht werden.

Typische Einsatzmöglichkeiten der Temperatur-Messkette von AKCP

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten der AKCP Temperaturmesskette sind u.a.:

  • Temperaturüberwachung großer Rechenzentren / Datacentern
  • Temperaturkontrolle in großen Arealen (z.B. Produktionsanlagen, Logistikumgebungen)
  • Rackmonitoring einer Vielzahl von Serverschränken
  • Temperaturmessung in großen Hallen (z.B. Einkaufszentren / Lagerhallen / Messehallen / Flughäfen / Bahnhöfe)

Keine Kalibration des verkettbaren AKCP Temperatursensors erforderlich

Die integrierte Mikroprozessortechnik des AKCP Measurement Chain Temperatur-Sensors (Art.Nr. 10152) ermöglicht eine präzise Temperatur-Messung von -55°C bis +75°C.

Eine vorherige Kalibration dieses Temperatursensor ist nicht notwendig. Auch eine eventuell spätere Nachkalibration oder Wartung dieser IP-fähigen Temperatursensoren entfällt. Einfach den Measurement Chain Temperatur-Sensor an ein securityProbe Überwachungssystem anschliessen und fertig.

Wie alle anderen AKCP-Sensoren auch, ist dieser verkettbare Temperaturfühler ebenfalls beschriftet.

Kompatibilität des Measurement Chain Temperatur-Sensors

Der verkettbare Temperatur-Sensor von AKCP ist kompatibel zu allen AKCP securityProbe Steuergeräten des Herstellers AKCess Pro.

Bei unerwarteten Temperaturanstieg im Rechenzentrum, Serverraum, Warenlager etc. werden Sie von der securityProbe Überwachungseinehit per Email, SMS, MMS, Fax, Sprachnachricht, Telefonanruf oder auch per SNMP Trap proaktiv alarmiert.

Ein weiteres Highlight der securityProbe Überwachungseinehit ist, dass Sie den Standort der installierten Measurement Chain Temperatur-Sensoren zusätzlich in das AKCP-Mappingmodul einbinden können. So können Sie die Herkunft der Temperaturabweichung sofort auf der integrierten Alarmkarte darstellen lassen.

Temperaturerfassung
Bis zu 64 Stück AKCP Measurement Chain Temperatur-Sensoren an einer einzigen AKCP securityProbe-5E (AK-SEC5E) ermöglichen eine präzise Langzeit-Temperaturkontrolle von großen Rechenzentren und Serverräumen. Sollten die festgelegten Umweltbedingungen im Serverraum unter- bzw. überschritten werden, so erfolgt mit der AKCP securityProbe eine zuverlässige und vielschichtige Benachrichtigung z.B. per SMS-Alarm, per MMS-Alarm, Alarm per Fax-Nachricht, Alarm per Sprachausgabe, per Telefon-Alarm, per SNMP-Trap usw. (zusätzliche Hardware wie GSM/GPRS-Modem DD-SI-GSM benötigt). Des weiteren unterstützt die AKCP securityProbe Ihr IT-Eskalationsmanagement.
Temperaturerfassung
Die Warn- und Schwellwerte eines jeden AKCP Measurement-Chain Temperatur-Sensors können im Webinterface der securityProbe 5E Alarmmeldeeinheit individuell festgelegt werden. Die Kombination aus Measurement Chain Temperatur-Sensoren und securityProbe-5 stellt eine Remote-Monitoringlösung zur 24x7 Temperaturkontrolle von Serverraum und Rechenzentrum dar. Selbstverständlich sind die AKCP Fernüberwachungslösungen auch zum Schutz anderer geschäftskritischer Unternehmensbereiche wie Produktion, Lager, Archiv usw. geeignet.

AKCP Autosense Funktion des Measurement Chain Temperatur-Sensors

Der Measurement Chain Temperatur-Sensor von AKCP besitzt AutoSense Funktionalitäten - so wird dieser SNMP-fähige Temperatursensor automatisch von der securityProbe-5E (AK-SEC5E) identifiziert.


AKCP Temperatur Messkette jetzt kaufen

Die AKCP Temperatur Messkette dient speziell der Temperaturüberwachung von großen Infrastrukturen im Bereich von -55°C bis +75°C. Jede Temperatur Messkette besteht aus einzelnen Measurement Chain Temperatursensoren: bis zu 8 dieser Temperatursensoren können per Cat5-Kabel in Reihe geschaltet werden und belegen nur einen RJ-45 Sensor Anschluss eines AKCP securityProbe Alarm Servers.

ab 75,00 Euro*

Spezifikationen Measurement Chain Temperatur-Sensor

  • Mikroprozessor kontrollierter Temperatursensor des Herstellers AKCess Pro
  • Keine Wartung erforderlich
  • Keine Sensor-Kalibration erforderlich
  • Temperatur-Messkette: Bis zu 8 Stück Measurement Chain Temperatur-Sensoren können miteinander verkettet werden und belegen dabei nur 1 Sensornaschluss des securityProbe Überwachungsgeräts
  • Bis zu 64 Temperatur-Sensoren können ein securityProbe Basismodell angeschlossen werden
  • E-sensor8 Sensorerweiterungsmodule (Art.Nr. 10152) werden ebenfalls unterstützt
  • Messbereich Temperatur: -55°C bis +75°C
  • Genauigkeit Temperatur: ±0.5°C bei -10°C bis +75°C
  • Sensorkabel: CAT5e / RJ-45 Stecker
  • Stromversorgung erfolgt über securityProbe Steuereinheit
  • Auto Identfikationsfunktion
  • Jeder verkettbare AKCP Temperatursensor besitzt eine Sub OID für direkte Messwertabfrage
  • variable Länge des Sensor-Kabels (maximale Gesamtlänge je einzelner Messkette ca. 150 Meter)
  • kompatibel zu allen aktuellen securityProbe 5E, securityProbe 5ES und securityProbe 5ESV IP-Alarmservern
  • Verkettbare Temperatur-Sensoren auch als 4er und 8er Bulk-Packages im AKCP-Shop erhältlich
  • Deutschsprachige AKCP-Hotline des offiziellen AKCP Distributors Didactum