AKCP Bewegungsmelder mit Passiv-Infarot-Sensor

Dieser Bewegungsmelder ist mit einem Passiv-Infarot-Sensor ausgestattet und ist speziell für die zuverlässige Erfassung / Detektion von Bewegung in sensiblen Serverraum- und Rechenzentrums-Infrastrukturen entwickelt worden.

AKCP Bewegungsmelder / Motion Detector

Die Montage des Bewegungsmelde-Sensors kann sowohl an der Wand als auch an der Decke erfolgen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten des Bewegungsmelders von AKCP:

  • Zutrittserkennung Serverraum / Rechenzentrum Rechenzentrum
  • Erkennung von Präsenz und Bewegung in sensiblen Infrastrukturen
  • Produktion / Lager / Archiv
  • Gebäudeschutz
  • Überwachung unbemannter Anlagen und Technikräume in Niederlassungen

Überwachung und Schutz größerer Räume und Infrastrukturen

Um eine lückenlose Bewegungserfassung bei größeren Räumen zu gewährleisten, können bis zu 10 Bewegungsmelder miteinander verbunden werden - bei gleichzeitiger Belegung von nur einem Sensoranschluss des AKCP sensorProbe oder securityProbe Alarmservers.

Gebäude- und Raumüberwachung mit Bewegungsmelder zum Schutz der (IT-) Infrastruktur

Wie werden Sie alarmiert, sobald Ihre Gebäude und Räume abends oder am Wochenende unbefugt betreten werden?

Überwachen auch Sie Ihre unternehmenskritischen Infrastrukturen wie Serverraum, Warenlager, Produktion, uvm. mit dem bewährten AKCP Bewegungsdetektor. Die möglichen Arten der Alarmierung der AKCP sensorProbe und AKCP securityProbe Alarmserver sind umfangreich.

Setzen Sie bei unbefugtem Zutritt zu Ihren Räumen eine Benachrichtigung per E-Mail, SMS oder SNMP Traps ab. Die in den securityProbe Alarmservern enthaltene Alarmkarte kann sogar den genauen Ort des Bewegungsalarms abbilden, so dass das Sicherheitspersonal noch zielgerichteter reagieren kann.

Sie können aber auch in Form eines stillen Alarms und/oder auch durch automatische Aktivierung der Alarmsirene auf ungebetene Gäste / Eindringlinge antworten.

Die Installation des Bewegungsmelders ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Im Webinterface des sensorProbe oder securityProbe Alarmservers können Sie auf Wunsch auch Zeit- und Datumsfilter für die Aktivierung des Bewegungsmelders setzen. So kann auf Wunsch eine Alarmierung auch nur nach Dienstschluss oder nur an Wochenenden erfolgen.

Kompatibilität des AKCP Bewegungsmelders

Der Bewegungsmelder / Motion Detector ist kompatibel zu den AKCP sensorProbe2, sensorProbe8 und securityProbe Alarmservern.

Der Anschluss des Sensors erfolgt per RJ-45 Stecker. Die Stromversorgung des Sensors erfolgt durch die AKCP sensorProbe oder securityProbe Alarmserver. Zusätzliche Batterien oder eine zusätzliche Stromversorgung des AKCP Bewegungssensors entfallen somit. Eine flexible Positionierung des Bewegungsmelders ist dadurch möglich.

Damit Sie bei größeren Installationen / Montagearbeiten nicht den Überblick verlieren ist der AKCP Bewegungsmelder / Motion Detector gekennzeichnet.


AKCP Bewegungsmelder jetzt kaufen

Der SNMP-fähige Bewegungssensor des renommierten Monitoring Herstellers AKCP ist mit einem hochsensiblen Passiv-Infarot-Sensor ausgestattet und dient der zuverlässigen Erfassung / Detektion von Bewegung. Schützen auch Sie Ihre kritischen Infrastrukturen wie Serverraum, Rechenzentrum, Produktion und Lager vor unbefugtem Zutritt!

ab 125,00 Euro*

ALTERNATIV:

Didactum Bewegungsmelder

Mit dem Bewegungsmelder von Didactum können Sie Bewegung / Präsenz in sensiblen Räumen zuverlässig erkennen. Dieser Bewegungsmelder ist zu allen IP-basierten Didactum Monitoring Systemen kompatibel. Der Bewegungsmelder ist mit einem RJ-11 Stecker ausgestattet. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen RJ11 Patchkabel wird dieser mit einem Passiv-Infrarot-Sensor ausgestattete Bewegungsmelder mit dem Didactum Monitoring und Alarm System verbunden und automatisch im Web-GUI angezeigt.

ab 69,00 Euro*

Spezifikation AKCP Bewegungsmelder / Motion Detector

  • Sensortyp: hochsensibler Passiv-Infarot-Sensor
  • bis zu 10 Bewegungsmelder können miteinander verbunden werden
  • auch geeignet für Außeneinsatz (-20°C bis +50°C)
  • Erfassungswinkel 60°
  • Kabel: CAT5/6/7 / RJ-45 Stecker
  • hohe RFI-Störimmunität
  • Maximalentfernung zur Erfassung eines beweglichen Objekts liegt bei ca. 2,7 Metern
  • Sensor OID zur Weiterleitung an Netzwerk Management Systeme (NMS)
  • Stromversorgung des AKCP Bewegungsmelders erfolgt durch sensorProbe oder securityProbe
  • Keine Batterien oder evtl. zusätzliches Netzteil erforderlich