Skip to main content

Temperaturüberwachung von EDV-Systemen bei Kleinunternehmern

Viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) verstehen unter dem Begriff IT-Sicherheit oftmals nur USV, Antivirenprogramm / Firewall sowie Backup.

Der physikalischen Sicherheit der PC`s oder Server wird in kleinen Unternehmen heutzutage noch immer nicht die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt. Oftmals finden sich wichtige Server, Netzwerkkomponenten sowie Backup-Medien in staubigen Abstellkammern wieder. Gerade ältere Batterie-Packs von USV-Anlagen machen die erforderlichen Überbrückungszeiten schnell zu einem nicht kalkulierbaren Risiko.

Überwachung von EDV-Besenkammern

Die pyhsikalische Sicherheit der oft in Abstellkammern installierten EDV-Systeme wird vielfach nicht überwacht, obwohl beispielsweise eine Überhitzung von Servern und EDV-Equipment fatale Folgen haben kann!

Im Desasterfall droht der CPU, dem Netzteil sowie den Festplatten der mögliche Hitzetod!

Backup-Bänder, welche vielfach fahrlässigerweise auch in der EDV-Abstellkammer gelagert werden, sind gegen hohe Temperaturen auch nicht immun.  

"Wir benötigen keine Temperaturüberwachung unseres Servers. Bis heute ist es immer gut gegangen" ist häufig die Antwort von Kleinunternehmern auf Fragen zum Thema pyhsikalische Sicherheit ihrer EDV.

Viele EDV-Dienstleister / externe Administratoren sprechen ihre Kunden nicht auf das wichtige Thema Temperaturüberwachung von IT-Systemen an. Die Gründe hierfür mögen vielfältiger Natur sein.

Mögliche Folgen eines EDV-Ausfalls für Kleinunternehmer

Dem Autor verwundert es immer wieder, wieso viele KMU's das Thema "Sicherheit von EDV Systemen" noch immer sehr stiefmütterlich behandeln.

Sind es doch vielfach die Kleinunternehmer, die bei einem Totalausfall des EDV-Systems vor dem möglichen Aus stehen können!

Auch einem Kleinunternehmer drohen bei einem EDV-Ausfall neben möglichen wirtschaftlichen Schäden auch rechtliche Konsequenzen, die ungleich schwerwiegender sein können.

EDV-Basisschutz für Kleinunternehmer

Das von Didactum® angebotenen Sortiment an netzwerkbasierten EDV-Überwachungsgeräten und intelligenten Sensoren richtet sich nicht nur an mittelständische Kunden, Großunternehmen sowie öffentliche Auftraggeber. Auch KMU`s finden bei Didactum® Lösungen zur Überwachung ihrer EDV-Systeme.

Dass die Sicherheitsüberwachung von Server & Co. nicht teuer sein muss, wird mit unseren sensorProbe2 Monitoring-Bundles unter Beweis gestellt.

Mit dem sensorProbe2-Bundle 1 erhalten kleinere und mittlere Unternehmen ein Überwachungsgerät, welches bei Überhitzung oder im Brandfall die Verantwortlichen per E-Mail-Alarm, per SMS (via E-Mail to SMS Server) benachrichtigt. Die sensorProbe2 unterstützt auch die direkte Temperaturabfrage per SNMP und kann auf Wunsch auf in Netzwerküberwachungsysteme wie das kostenlose Nagios oder OpenNMS eingebunden werden.

Fordern Sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Ihrem IT-Sicherheitsspezialisten Didactum® an!

AKCP securityProbe 5ES jetzt kaufen

Überwachen Sie mit dem AKCP securityProbe 5ES Alarm Server wichtige Umgebungen und erhalten Sie Warnmeldungen bei Störungen, wie beispielsweise unbefugte Personen, Sicherheitsverletzungen, hohe Temperaturen, Rauch, Wasseraustritt, Stromausfall und vieles mehr.

ab 995,00 Euro*

AKCP securityProbe 5ESV jetzt kaufen

Überwachen Sie mit dem AKCP securityProbe-5ESV Alarm Server die physische Umwelt und lassen Sie sich alarmieren im Falle von Störungen, wie z. B. unbefugte Eindringlinge, Sicherheitsverletzungen, hohe Temperaturen, Rauch, Wasseraustritt, Stromausfall und vieles mehr.

ab 1295,00 Euro*