AKCP sensorProbe2+ IT-Überwachungslösung

Die sensorProbe2+ (SP2+) von AKCP ist ein überarbeitetes Modell des Top-Sellers sensorProbe2. Die neue sensorProbe2+ wurde speziell für das Rack Monitoring entwickelt.

sensorProbe2+ - neues Erfolgsmodell von AKCP

Nach über 3-jähriger Entwicklungszeit hat der bekannte Hersteller AKCess Pro ein Upgrade der weltweit über 50.000x verkaufen sensorProbe2 Netzwerk Überwachungslösung vorgestellt: die neue sensorProbe2+.

Die klassischen sensorProbe2, sensorProbe4 und sensorProbe8 Erfolgsmodelle für die Serverraum Überwachung werden unverändert angeboten. Haupteinsatz der neuen sensorProbe2+ ist die LAN-basierte Überwachung wichtiger Technik-, Netzwerk- und Serverrschränken.

Im Rahmen der Schranküberwachung, neudeutsch Rackmonitoring genannt, kann mit Hilfe der neuen AKCP Temperatursensoren die Eintritts- und Austrittstemperatur der für die Kühlung der Server dringend erforderlichen Luftströmung überwacht werden. Auf diese Art und Weise kann eine Überhitzung des Serverschranks frühzeitig von den AKCP Temperaturfühlern erkannt und vom sensorProbe2+ Mess- und Überwachungsgerät an die zuständigen Administratoren und IT-Manager gemeldet werden. Durch die SNMP Unterstützung der sensorProbe2+ können die aktuellen Temperaturwerte der Server Racks auch direkt an Netzwerkmanagement- und DCIM- Lösungen übertragen werden. MIB Files und Nagios Plugins sind Bestandteil des Lieferumfangs des neuen sensorProbe2+ Schranküberwachungssystems.

Gleichzeitig können im Serverschrank gefährliche Hitzenester, im Englischen auch Hot Spots genannt, zuverlässig indiziert werden. Die im Rahmen des Rack Monitorings erfassten Temperaturdaten ermöglichen auch eine Reduzierung der Energiekosten. Auf Grundlage der von den AKCP Temperaturfühlern erfassten Temperaturdaten kann die Kühlung der unternehmenswichtigen Serverschränke optimiert werden. Oftmals stellt sich nach Auswertung der im Serverrack herrschenden Temperaturen heraus, dass das Netzwerk- und Serverequipment nicht ökologisch und ökonomisch gekühlt wird. 

Mit Hilfe der sensorProbe2+ und dem neuen optionalen Thermal Map Feature können Einsparungen bei der kostenintensiven Kühlung von IT-Komponenten vorgenommen werden. Hier eröffnet sich für Betreiber von Serverraum- und Rechenzentrumsinfrastrukturen erhebliche Energie- und Kosteneinsparpotentiale. Im Zusammenhang mit dem Klimawandel ist dies eine äusserst sinnvolle Maßnahme.

AKCP sensorProbe2+
In Zeiten steigender Energiekosten müssen die im Serverraum und Rechenzentrum installierten Serverschränke effizient klimatisiert werden.

Vielfach hat sich eine Ansaugtemperatur der Kühlluft von Serverschränken in Höhe von 24 Grad Celsius als ausreichend erwiesen.

Mit dem optional erhältlichen Thermal Map Feature der sensorProbe2+ können Sie die Kühlung der Serverschränke nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten optimieren.

Reduzieren Sie so im Rahmen der Green-IT die massiven Stromkosten im Serverraum und RZ. Auch ein sinnvoller Beitrag im Rahmen des Klimaschutzes.

SNMP gekoppelte AKCP-Sensoren für die sensorProbe2+

Das neue sensorProbe2+ (SP2+) Rack-Monitoring-System kann mit individuell wählbaren AKCP-Sensoren bestückt werden. Didactum, offizieller AKCP Lieferant für ganz Deutschland, Österreich und Schweiz, bietet für die sensorProbe2+ Überwachungslösung Temperatursensoren, Feuchtesensoren, Wassersensoren, Rauchmelder, Türkontakte und auch Spannungssensoren an.

Auch die neuen AKCP Temperatursensoren für die Schranküberwachung werden vom neuen sensorProbe2+ Überwachungsgerät unterstützt. Diese können in Reihe geschaltet werden.

Die Installation der Sensoren von AKCP erfolgt nach dem Plug`n`Play Prinzip. Per Autoidentifikation wird jeder AKCP Sensor automatisch von der sensorProbe2+ erkannt und im WebGUI aufgelistet.

Hier können individuellen Grenz- und Schwellenwerte hinterlegt und die gewünschte Benachrichtigung, z.B. bei kritischer Schranktemperatur, hinterlegt werden. Das sensorProbe2+ Überwachungsgerät bietet Benachrichtigungen und Alarmmeldungen per E-Mail, per SMS (via GSM Modem) und SNMP Traps an SNMP-basierte Applikationen und Netzwerkmanagement Software wie HP OpenView, IBM Tivoli, Nagios, PRTG oder Zabbix.

Die im Datenlogger gespeicherten Temperatur-, Luftfeuchte-,  Luftstrom- Messdaten können als Diagramm direkt im Webinterface der sensorProbe2+ (SP2+) angezeigt werden. Werten Sie so die aktuelle Schranktemperatur Ihres Racks direkt im Messgerät aus. Exportfunktionen werden ebenfalls geboten.


AKCP sensorProbe2+ jetzt kaufen

Die neue AKCess Pro sensorProbe2+ ist eine Überwachungslösung für Serverraum- und Rechenzentrumsumgebungen. Die sensorProbe2+ bietet dem Kunden einen TCP/IP Netzwerkanschluss und einen integrierten Webserver für die schnelle Konfiguration und Inbetriebnahme. Schliessen Sie an die sensorProbe2+ bis zu 4 verschiedene AKCP Sensoren an.

Didactum Security GmbH, offizieller AKCP Lieferant für ganz Deutschland, Österreich und Schweiz bietet für die sensorProbe2+ eine umfangreiche Auswahl an SNMP gekoppelter Sensoren an.

ab 295,00 Euro*

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 100 III

Das fortschrittliche Monitoring System 100 III stellt das Einstiegsmodell der High-End Überwachungssysteme aus dem Hause Didactum dar. Hergestellt wird diese Monitoring Appliance innerhalb der E.U. Das Engineering und der Support der Didactum Überwachungssysteme ist in Deutschland beheimatet.

Dank des sehr umfangreichen Sortiments an Analog Sensoren, können Sie dieses Überwachungssystem mit individuellen Sensoren ausstatten. Jeder analoge Sensor ist mit einem OID (Object Identifier) ausgestattet. Die am Monitoring System 100 III angeschlossenen Sensoren können per SNMP Befehl über Netzwerk oder Internet direkt abgefragt (neudeutsch: gepollt) werden.

Der IP fähige Sensor Temperatur ist bereits im Lieferumfang enthalten, so dass Sie quasi ein Netzwerk- bzw. Web-Thermometer erhalten. 

ab 219,00 Euro*

Merkmale der sensorProbe2+ IT-Überwachungslösung:

  • integrierter Web-Server mit englischsprachigem WebGUI
  • 100 Mbit LAN Anschluss
  • SNMP Unterstützung (SNMPv3 optional)
  • 4 Anschlüsse für AKCP-Sensoren (Temperatur-, Feuchte-, Rauch-, Wasser- Sensoren)
  • Individuelle Konfiguration der Sensoren und der Schwellenwerte
  • Integrierter Datenlogger für Temperatur, Feuchte usw.
  • Versand von Benachrichtigungen und Alarmen per E-Mail, SMS (via GSM Modem) oder SNMP Traps an NMS- oder DCIM- Lösungen
  • Optionales GSM Modem für den Versand von SMS Nachrichten z.B. bei zu hoher Temperatur im Serverschrank
  • LAN-Ankopplung von bis zu 20 digitalen / potentialfreien Kontakten (optional)
  • Virtuelle Sensoren für Erweiterung der Serverraum Überwachung
  • Optionale SNMPv3- und VPN- Unterstützung
  • Optionales Erweiterungsmodul für Access Control des Racks