AKCP securityProbe 5ESV-X60

Die vom Hersteller AKCess Pro jüngst vorgestellte securityProbe 5ESV-X60 IT-Monitoring Appliance (Art.Nr. 11155) stellt das Premium-Modell der AKCP Monitoring Hardware dar. Dieser innovative IP-Alarmserver bietet dem Anwender Sensorüberwachung, Videoüberwachung und IP-Anbindung von Störmelde-Sammelkontakten. 

Mission IT-Infrastruktur Überwachung

Das securityProbe 5ESV-X60 (Art.11155) Alarmsystem wurde speziell für die ganzheitliche  IT Infrastrukturüberwachung entwickelt. Sich anbahnende Schadensereignisse wie Hitze, statische Aufladung, Wasserleckage oder der Eintritt kritischer Ereignisse wie Stromausfall oder Störung der Klimatisierung, werden von diesem IP-Alarmserver kompromisslos gemeldet.

Überwachen auch Sie rund um die Uhr Ihre unternehmenswichtige (IT-) Infrastruktur mit der von Didactum angebotenen securityProbe5ESV-X60!

Autarke Funktionsweise und optionale Einbindung in Management Systeme

Das securityProbe5ESV-X60 Monitoring System (Art.Nr. 11155) unseres Partners AKCess Pro ist hardwarebasierend - weitere Software in Form von Agenten oder Clients wird nicht benötigt. Ein zusätzlicher PC oder Server ist zum Betrieb dieses IP-basierten Mess- und Überwachungsgeräts nicht erforderlich. Ideal für Kunden mit unterschiedlichen Betriebssystem-Plattformen (Linux / UNIX / SUN / Windows / Mac OS usw.).

Sämtliche Einstellungen des securityProbe 5ESV-X60 Alarmserver werden über Web Browser vorgenommen. Via Netzwerk oder Internet können Sie sich bequem auf das securityProbe-5ESV-X60 Infrastruktur Überwachungsgerät aufschalten und sich ein Bild über den genauen Zustand Ihrer Serveräume, Produktionsanlagen oder Warenlager machen.

Eine 24/7 Überwachung verteilter Unternehmensstandorte ist mit der securityProbe-X60 IT Monitoring Appliance problemlos möglich. Da das securityProbe5ESV-X60 Rack Monitoring System die SNMP-Protokolle v1/v2c/v3 unterstützt, ist eine Integration in Netzwerk Überwachungssoftware (NMS) möglich.

Das securityProbe5ESV X60 IT-Überwachungsgerät bietet ein vollständig integriertes Linux Betriebssystem inklusive Apache Web Server sowie PHP-, Perl- oder Bash- Unterstützung. Nutzen Sie die Script-Funktionalitäten des securityProbe5ESV-X60 IT-Monitoring Systems zur Einbindung eigener spezifischer Abfragen (CPU-Last, Speicherinformationen, etc.).

Vernetzte Überwachung sensibler Räume und Anlagen

Das Basismodell des neuen securityProbe 5ESV-X60 Monitoring Systems (Art.Nr. 11155) verfügt über 8 RJ45-Anschlüsse zur Montage zugehöriger IP Sensoren aus dem Hause AKCP. Frei nach dem Baukastenprinzip, können Sie Ihr (IT-) Überwachungsgerät mit individuell wählbaren Sensoren bestücken. Somit ist das securityProbe 5ESV-X60 Rack Monitoring System vielen Überwachungsaufgaben gewachsen und quasi branchenübergreifend einsetzbar.

Überwachen Sie mit dem zukunftsfähigen securityProbe 5ESV X60 IT Monitoring System u.a.:

  • Rechenzentrum / Serverraum / Netzwerkraum
  • Energieverorgungs- / Telekommunikationsanlage
  • Technikraum
  • Produktion
  • Warenlager / Logisitik
  • Büro / Archiv

Der offizielle AKCP Lieferant Didactum bietet für das securityProbe 5ESV-X60 Monitoringsystem u.a. Temperatursensoren, kombinierte Temperatur- / Luftfeuchtesensoren, Wassersensoren, Wassermeldekabel, Rauchsensoren, Bewegungssensoren, Türkontakte, Glasbruchsensoren und auch Sensoren für die netzwerkbasierte Überwachung und Messung von Strom an.

Ein per Cat5/6/7 Netzwerkkabel bis zu 300 Meter entfernt von der securityProbe 5ESV-X60 absetzbarer Dualsensor Temperatur und Luftfeuchtigkeit (Art.Nr. 10174), ist bereits im Lieferumfang enthalten.

Dieser Kombisensor ist bereits ab Werk nach ISO-Standard kalibriert worden, so dass Sie mit der Temperatur- und Luftfeuchte- Überwachung sofort beginnen können. Einfach den aus der Netzwerktechnik bekannten RJ45 Stecker des IP Sensors in einen freien RJ-45 SensorPort der securityProbe5ESV-X60 stecken und fertig. Per Auto-Sensing Technik wird der Sensor automatisch identifiziert und im Webinterface aufgelistet, wo Sie individuelle Schwellen- und Warnwerte nach Ihren individuellen Vorgaben festlegen können.

Typische Anwendungsbeispiele für die von Didactum angebotenen IP Sensoren sind u.a.:

  • Temperaturüberwachung von Servern / Rack Monitoring
  • Überwachung von Klimatechnik z.B. Störung der Klimaanlage
  • Überwachung der Stromzufuhr / Stromversorgung
  • Messung des Stromverbrauchs
  • Überwachung von Heizungs-, Lüftungs- und Kühlsystemen
  • Überwachung von Netzwerk- und Schaltschränken
  • Früherkennung von Wasseraustritt / Kondensat
  • Einbindung von (Störmelde-) Kontakten in die Netzwerküberwachung
Temperaturerfasssung
Temperaturüberwachung wichtiger Räume und Installationen mit IP basiertem securityProbe5ESV-X60 Messgerät

Zukunftsfähiges IT-Monitoring System durch modulare Erweiterung

Mit dem von Didactum angebotenen AKCess Pro securityProbe5ESV-X60 IP-Alarmserver (Art.Nr. 11155)  erhalten Sie ein flexibles und zugleich zukunftsfähiges Netzwerk Überwachungsgerät zur vernetzten 24x7 Sicherheitsüberwachung Ihrer unternehmenssensiblen (IT-) Infrastruktur. Mit Hilfe von optional bei Didactum lieferbarer Sensor-Erweiterungseinheiten (Art.Nr. 10152) kann die securityProbe5ESV-X60 bis zu 500 verschiedene Sensoren überwachen.

Sollten die Sensoranschlüsse Ihrer securityProbe5ESV X60 belegt sein, so beschaffen Sie einfach bei Didactum ein E-sensor8 Erweiterungsmodul (Art.Nr. 10152). Dieses Modul zur Sensorerweiterung wird mit Hilfe von Cat5e Netzwerkkabel mit der securityProbe5ES-X60 Steuereinheit verbunden. Jede Erweiterungseinheit kann bis zu 300 Meter entfernt von der securityProbe installiert und einzelne Module untereinander in Reihe geschaltet werden.

So können Sie auch weitere Räume und Installationen in die vernetzte Sicherheitsarchitektur der securityProbe 5ESV-X60 einbinden. Wie Sie sehen, erhalten Sie mit dieser von Didactum angebotenem Monitoring Hardware ein IP-basierendes Mess- und Alarmierungssystem, welches den Anforderungen an die Infrastrukturüberwachung von morgen schon heute gewachsen ist.

ERROR: Content Element type "youtubevideo_pi1" has no rendering definition!

Intensivierung der Infrastruktur Überwachung mit Videosicherheitstechnik

Unternehmenswichtige Anlagen und Systeme wie IT-Infrastruktur, Produktion und Lager, sollten idealerweise durch Einsatz von Überwachungskameras rund um die Uhr geschützt werden. Das netzwerkbasierte securityProbe5ESV-X60 Alarmsystem (Art.Nr. 11155) bietet dem Nutzer vier USB 2.0 Anschlüsse zur Montage leistungsstarker Videoüberwachungskameras von AKCP.

Stellen Sie anhand des von der securityProbe5ESV-X60 Überwachungseinheit aufgezeichneten Videomaterials fest, welcher Mitarbeiter Ihren sensiblen Technik- oder Serverraum betreten hat. Der AKCP Händler Didactum bietet für die securityProbe 5ESV-X60 leistungsfähige HD Videokameras sowie HD Domekameras mit Schwenk- und Neigetechnik an. Verschaffen Sie sich von der Zentrale aus ein Bild über den aktuellen Sicherheitszustand der oftmals unbemannten Technik- und Serverräume.

Via FTP-Upload kann die securityProbe 5ESV-X60 Videoaufzeichnungen direkt in die Zentrale schicken, wo Sie und Ihre Mitarbeiter die auf Video festgehaltenen (Schadens-) Ereignisse auswerten können. Live-Bilder können via E-Mail oder MMS auch direkt auf Ihr Handy / Smartphone verschickt werden, so dass Sie bei einsetzenden Gefahrenlagen sofort und gezielt reagieren können. Empfehlenswert für die zentrale Videoüberwachung ist auch die von Didactum angebotene AKCess Pro Server Software.

Webinterface
Im Webinterface des securityProbe5ESV-X60 Überwachungsgeräts können Sie angeschlossenen Überwachungskameras bequem konfigurieren. Legen Sie beispielsweise die Koordinaten der Domekamera mit Schwenk- und Neigefunktion fest. Bis zu 4 Kamerabilder können im Webinterface der securityProbe5ESV-X60 gleichzeitig dargestellt werden. Die securityProbe5ESV X60 unterstützt auch sog. Software Motion Detection und kann bei Erkennung von Bewegung die zuständigen Sicherheitsmitarbeiter per E-Mail, SMS oder SNMP Trap informieren.

IP-Anbindung von potentialfreien Schaltkontakten

Der Ethernet-basierte securityProbe-5ESV-X60 AlarmServer (Art.Nr. 11155) bietet 60 Eingänge für potentialfreie Schaltkontakte. Binden Sie so die vorhandenen Störmelder Ihrer Haus- und Gebäudetechnik in die vernetzte Sicherheitsüberwachung des AKCP securityProbe 5ESV-X60 IP-Alarmservers ein.

Alarme und Störmeldungen von USV-Anlage, Klimaanlage, Brandmeldeanlage, Löschanlage, Alarmanlage, Türkontakten usw. werden von der securityProbe5ESV-X60 zuverlässig erfasst und können per E-Mail, SMS, FAX, Telefon oder SNMP Traps weitergeleitet werden (zusätzliche Hardware wie securityProbe GSM-Modem Art. 10159 kann erforderlich sein).

Via SNMP Befehl können Sie die an der securityProbe5ESV-X60 angeschlossenen potentialfreien Kontakte sogar über Netzwerk oder Web abfragen und so feststellen, ob bei Anlagen oder Systemen der Gebäude- und Sicherheitstechnik ein Fehler anliegt. Ideal für die zentrale Überwachung verteilter Infrastrukturen. Die securityProbe 5ESV-x60 beherrscht auch SNMPget Funktionen in Form virtueller Sensoren.

Die securityProbe5ESV-X60 unterstützt auch die Ethernetanbindung von Feldbus Protokollen in Form des weit verbreitete Modbus Protokolls. Viele Kunden von Didactum nutzen den von securityProbe bereitbestellten Modbus to SNMP Gateway für die kostengünstige TCP/IP Anbindung von Modbus basierenden Anlagen und Systemen.

Die von Didactum angebotene securityProbe5ESV-X60 (Art.Nr. 11155) ist vollständig SNMP-kompatibel (Simple Network Management Protocol) - dieses TCP/IP basierte Störmeldesystem kann auch herstellerübergreifend mit OPC-Servern / SCADA- Anwendungen kommunizieren.

Unsere erfahrenen Monitoring Spezialisten stehen Ihnen für Fragen rund um das Thema "Konvergenz von Gebäude- und Sicherheitstechnik in die IT" mit Rat und Tat zur Verfügung.

IP-Anbindung von potentialfreien Schaltkontakten
Mit der securityProbe5ESV-X60 können Sie potentialfreie Schaltkontakte / Störmeldesammelkontakte von Anlagen und Systemen der Gebäudeleit- und Sicherheitstechnik ganzheitlich überwachen. Bei Störungsmeldungen werden Sie vielschichtig benachrichtigt und können sogar die zuständigen Techniker direkt alarmieren. Ideal für die Überwachung räumlich entfernter Energieversorgungs- und Telekommunikationsinfrastrukturen.

Frühzeitige Erkennung von Risiken und Bedrohungen

Das in dem securityProbe5ESV-X60 Monitoring System (Art.Nr. 11155) integrierte Alarm- und Benachrichtigungssystem ist in der Lage, Sie und Ihre Kollegen per E-Mail, SMNP Trap, Telefonanruf, Sprachnachricht, Fax oder SMS (zusätzl. Hardware wie z.B. GSM-Modem erforderlich) über den Eintritt von kritischen Ereignissen und Systemausfällen zu informieren. Sämtliche Ereignisse und Vorfälle werden in der Syslog Datenbank zuverlässig gespeichert und können direkt in die Zentrale verschickt werden.

Sollten Sie eine von Didactum angebotene Video Überwachungskamera an der securityProbe 5ESV X60 angeschlossen haben, können per E-Mail oder MMS gleichzeitig die Live Bilder verschickt werden (z.B. Leckage USV Raum, unbefugter Zutritt zum Serverraum / Lager etc.). Selbstverständlich können Sie sich auf direkt auf die im Rechenzentrum / Serverraum installierten Videokameras schalten!

Sprachadapter
Via Sprachadapter (Art.Nr. 10300) kann das von Didactum angebotene GSM-Modem auch individuelle Sprachnachrichten mit der securityProbe5ESV-X60 verschicken. Stellen Sie mit dieser von Didactum angebotenen Telefonnotruf Lösung sicher, dass desaströse Ereignisse aus unternehmenswichtigen Infrastrukturen nicht unerkannt bleiben.

Integrierte Notfallplanung zum Schutz der Infrastruktur

Mit der von Didactum angebotenen securityProbe5ESV-X60 IT Monitoring Appliance (Art.Nr. 11155) gehört die oftmals aufwendige Erstellung von IT-Notfallplänen endgültig der Vergangenheit an! Mit dem in der securityProbe5ESV-X60 enthaltenen Notification Wizard können Sie Notfallpläne schnell und intuitiv abbilden.


Praxisbeispiel: Sollte die Temperatur im sensiblen Serverschrank 28 Grad Celsius überschreiten, müssen die zuständigen EDV Mitarbeiter von der securityProbe 5ESV-X60 einen Temperaturalarm in Form eines E-Mail Alarms erhalten. Sollte die Temperatur im Rack bedrohliche Werte erreichen, muss dass securityProbe 5ESV IT-Monitoring System die vorhandenen VMWare, Linux- und Windows- Server automatisch und geordnet herunterfahren und die Administratoren per Telefon-Notruf (GSM Modem Art.Nr. 10159 erforderlich) und per angeschlossener Alarmsirene alarmieren. Gleichzeitig muss die IT-Leitung per SMS über die Temperatursituation im Serverraum / Rechenzentrum in Kenntnis gesetzt werden.
 
Oder: Das securityProbe5ESV-X60 Mess- und Überwachungsgerät bemerkt am Wochenende einen Stromausfall im Serverraum. Um die zuständigen Systemingenieure / Techniker über den Ausfall unternehmenswichtiger Applikationen zu informieren, ruft die securityProbe5ESV-X60 via angeschlossenem Modem und Sprachadapter den zuständigen Techniker an, welcher den Telefonalarm sogar quittieren muss! Sollte der Bereitschaftstechniker wider Erwarten nicht den Notruf aus dem Serverraum oder Rechenzentrum annehmen, so wird automatisch der nächste Mitarbeiter per Telefonanruf informiert. Sämtliche Ereignisse werden in der Syslog des securityProbe 5ESV-X60 Alarmmeldesystems inklusive Datum und Uhrzeit festgehalten.
 
Im innovativen IT Notfall Management der securityProbe5ESV-X60 Remote Security Appliance lassen sich unterschiedliche Eskalationsstufen, Zeit- sowie und Datumsfilter abbilden. So zum Beispiel Benachrichtigung der internen EDV Wochentags zwischen 8-17h, außerhalb dieser Zeiten muss der externe Dienstleister / Notdienst per E-Mail Alarm, SMS-Alarm oder Telefon-Alarm informiert werden. So lassen sich auch umfangreiche Notfallplanungen im Rahmen des betrieblichen IT Eskalationsmanagements rasch und unkompliziert umsetzen. In der integrierten Syslog werden sämtliche Ereignisse und Events festgehalten und können so auf Wunsch jederzeit überprüft werden.

Echtzeit-Darstellung der Infrastruktur im Kartenmodul

Das integrierte Mapping Modul stellt ein Highlight des netzwerkgestützen securityProbe5ESV-X60 Monitoring Systems dar. Binden Sie den Grundriss der zu überwachenden Lokationen / Gebäude einfach die genaue Postion der installierten IP Sensoren und Videokameras ein. Schon erhalten Sie eine Echtzeit-Darstellung des aktuellen Sicherheitszustands Ihrer Gebäude und Räume. So können Sie noch schneller handeln da Sie die Herkunft des Alarms in der Alarmkarte blinkend dargestellt bekommen.

Beispiel:

Temperaturalarm im Technikraum im Erdgeschoss des Nebengebäudes.

Ein simpler Maus-Klick in der securityProbe Alarmkarte ist ausreichend und Sie erfahren den aktuellen Temperaturstatus und die genaue Position des installierten Temperatursensors. Selbstverständlich können Sie auch innerhalb des Mapping Moduls auf die installierten Überwachungs-Kameras schalten. Auch die Darstellung des Mapping Moduls per Grossbildleinwand ist möglich - ideal für Überwachungszentralen / Leitwarten.

Virtuelle Sensoren für die Intensivierung der vernetzten Überwachung

Durch Verwendung weiterer 80 virtueller Sensoren können Sie wichtiger Serverhardware, Netzwerkswitches oder auch wichtige Applikationen in die 24/7/365 Sicherheitsarchitektur des securityProbe-5ESV-X60 Remote Monitoring Systems einbinden. Auch Skripte und automatische Aktionen können mit Unterstützung der virtuellen Sensoren des securityProbe 5ESV-X60 Überwachungssystems ausgeführt werden.

Netzwerküberwachung
Jeder der 80 virtuellen Sensoren kann via SNMPget, MODBUS, Ping oder Skript konfiguriert werden. Die securityProbe5ESV kann auch als sogenannter SNMP Trap Receiver in Aktion treten.

Ideale Monitoring Hardware für SNMP Tools und NMS

Die vom offiziellen AKCP Händler Didactum angebotene securityProbe5ESV-X60 IT Monitoring Hardware (Art.Nr. 11155) ist SNMPv1, SNMPv2c und SNMP v3 kompatibel und ist vollständig per SNMP (Simple Network Management Protocol) konfigurierbar. Die securityProbe5ESV-X60 kann inklusive der angeschlossenen IP Sensoren unter SNMP Tools und Netzwerk-Überwachungssoftware eingebunden werden.

So unterstützt diese IT Monitoring Appliance viele Netzwerk Überwachunglösungen wie z.B. CA Spectrum, CA TNG Unicenter, HP SIM, HP Openview, IBM Tivoli, Icinga, Intellipool, OpenNMS, PRTG oder auch WhatsUp Gold. Das Open Source Nagios ist bereits auf dieser IT Monitoring Appliance vorinstalliert.

Sehr empfehlenswert ist auch die innovative AKCess Pro Server Suite, welche Infrastrukturüberwachung, Videomanagement und Zutrittskontrolle in einer einzigen Softwarelösung vereinigt. Fragen Sie das AKCP Vertriebsteam von Didactum nach einer kostenlosen 30 Tage Testversion von AKCess Pro Server.

Akcess Pro Software
Mit der von Didactum angebotenen AKCess Pro Server Software können Sie die Sicherheit verteilter Niederlassungen zentral überwachen.
Firmware

Aktuelle securityProbe Firmware

Die Firmware der securityProbe 5ESV-X60 wird regelmäßig aktualisiert. Das Team von Didactum® informiert regelmäßig über AKCP Firmware-Updates. So können Sie die neueste Firmware im Onlineshop unter http://www.akcp-shop.de/ kostenlos herunterladen.


AKCP securityProbe 5ESV-X60 jetzt kaufen

Der AKCP securityProbe5ESV-X60 Alarm Server ermöglicht die Videoüberwachung, Netzwerkanbindung von potentialfreien Kontakten und die Umweltüberwachung mit nur einem einzigen Messgerät. Die securityProbe5ESV-X60 arbeitet autark, sodass kein weiterer PC oder zusätzliche Software für den Betrieb benötigt wird.

ab 1895,00 Euro*

Auf Wunsch Vor-Ort Installation der Monitoring Hardware

Die zur Didactum® zählende Didactum Ltd. Deutschland verkauft nicht nur IT Monitoring Hardware und IP Sensoren, sondern bietet auch umfangreiche Consulting- sowie Installationsdienstleistungen an. So erhalten Kunden aus dem In- und Ausland praxiserprobte Lösungen zur 24/7 Infrastrukturüberwachung aus einer Hand.

Fragen Sie uns nach unseren Referenzen!