AKCP securityProbe 5ESV-X20

Das neue AKCP securityProbe 5ESV-X20 IT Monitoring System (Art.Nr. 11136) des Herstellers AKCess Pro stellt nunmehr die 6. Generation der vom offiziellen Distributor Didactum angebotenen sensorProbe und securityProbe IT-Überwachungsgeräte dar.

AKCess Pro securityProbe5ESV X20 - EDV-Überwachung neu definiert

Die securityProbe5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) wurde komplett neu überarbeitet und ist mit einem neuen iMX25 Chipsatz und neuartiger NAND Speichertechnologie ausgestattet. Hauptmerkmal der securityProbe5ESV-X20 Monitoring Appliance ist die selbständige Funktionsweise - es bestehen keine Abhängigkeiten von weiterer Software oder Hardware.

So müssen Sie bei diesem TCP/IP basierten Messgerät keinen zusätzlichen PC oder Agenten installieren und können heterogene Betriebssystemwelten (Windows, Mac, Linux) zuverlässig überwachen.

Sensor- und Videoüberwachung in einem Monitoring System vereint

Ein hervorstechendes Merkmal des neuen securityProbe5ESV-X20 Monitoring Systems (Art.Nr. 11136) ist die Kombination aus physikalischer Sicherheitsüberwachung mit Hilfe von intelligenten Sensoren und leistungsstarker Videoüberwachung.

So können Sie Ihre wichtige (IT-) Infrastruktur ganzheitlich überwachen. Eintretende Zustandsveränderungen und kritische Ereignisse werden von der securityProbe5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) zuverlässig gemeldet. Zusätzlich können Sie bis zu 20 potentialfreie Schaltkontakte in die netzwerkbasierte 24/7 Sicherheitsarchitektur des securityProbe-X20 IP-AlarmServers integrieren. Es können Störmelder / Signalkontakte wichtiger Anlagen und Systeme wie USV-Anlagen, Klimaanlagen, Kommunikationsanlagen und Energieversorgungssysteme in die Überwachung der modernen IT integriert werden.

Im Rahmen der Konvergenz von Gebäudeleit- und Sicherheitstechnik in die IT, können mit diesem von Didactum angebotenen IP AlarmServer auch Heizungs- oder Lüftungssysteme, Alarm- und Brandmeldeanlagen, Sprinkleranlagen, CO2-Löschanlagen, Telekommunikationsanlagen usw. zuverlässig über TCP/IP Netzwerk überwacht werden.

Meldekontakte überwachen
Das securityProbe5ESV-20 Netzwerk Überwachungsgerät bietet die IP Anbindung von bis zu 20 Störmeldesammelkontakten / potentialfreien Schalt-Kontakten. Bei Störmeldungen wichtiger Anlagen wie USV-Anlage, Klimaanlage, Brandmeldeanlage usw. erhalten Sie eine Alarmmeldung in Form von E-mail, SMS, MMS, FAX, Sprachnachricht, Telefonanruf oder auch SNMP Traps. Sämtliche Events werden in der Syslog der securityProbe5ESV-X20 gespeichert.
Dry Contacte überwachen
Im Webinterface der von Didactum angebotenen securityProbe5ESV-X20 können Sie Bezeichnung der 20 potentialfreien Kontakte individuell festlegen: so zum Beispiel Kontaktmelder, USV-Anlage, Klimagerät, Türkontakt, Notstromdiesel. So kann die genaue Bezeichnung der betroffenen Anlagenart direkt im E-Mail Alarm übertragen werden.

Vollständig integriertes Linux-OS inklusive NAGIOS Überwachung

Die neue AKCP securityProbe 5ESV-X20 IT-Monitoring Appliance (Art.Nr. 11136) des Herstellers AKCess Pro basiert auf einem iMX25 Prozessor, 128 MB SDRAM sowie 128 MB NAND Speicher. Des weiteren bietet das jüngste Modell der securityProbe Gerätefamilie ein internes SD Laufwerk, welches Sie auf Wunsch mit einer SD Karte ausrüsten können. Ein 10/100 Mbit Netzwerkanschluss sowie ein USB 2.0 Port für die Montage des bei Didactum erhältlichen securityProbe GSM/GPRS Modems (Art.Nr. 10159) sind weitere Ausstattungsmerkmale.

Zusätzlich bietet die securityProbe5ESV-X20 weitere 4 USB 2.0 Anschlüsse für die Montage von bis zu 4 Videoüberwachungskameras sowie einen RS485-Anschluss für die Netzwerküberwachung von Modbus- oder Feldbus-Umgebungen. Mit Hilfe des integriertem Linux-Betriebssystems kann dieses securityProbe 5ESV-X20 Rack Monitoring System Anwendungen wie den Apache Web Server (inkl. https-Verschlüsselung), Bash, Perl sowie PHP-Skripte ausführen.

Weitere Merkmale sind ein integrierter Netzwerk-Sniffer sowie Telnet-Unterststützung. Das weit verbreitete Nagios Netzwerk-Management-System ist auf der securityProbe5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) bereits enthalten und kann per Mausklick im Webinterface aktiviert werden. Die Beschaffung eines zusätzlichen Nagios PC`s ist bei Verwendung der securityProbe 5ESV-X20 Messhardware nicht erforderlich.

Anmerkungen der Redaktion: Da die securityProbe 5ESV-X20 Monitoringhardware die SNMP-Protokolle SNMPv1/v2c/v3 unterstützt, ist eine Einbindung in weitere Management Systeme (NMS) oder SNMP Monitoring Tools möglich. MIB Files sind im Lieferumfang der securityProbe 5ESV-X20 Überwachungsgeräts auf CD enthalten.

Für die Überwachung von 48V Rechenzentrumsumgebungen ist das securityProbe 5ES-X20 IP-Alarmsystem auch als DCW-Variante (Art.Nr. 13017) mit 48VDC Stromversorgung im AKCP-Shop erhältlich.


8 RJ45 Anschlüsse für die Montage von AKCP Sensoren

Ein wichtiges Ausstattungsmerkmal des SNMP kompatiblen securityProbe5ESV-X20 Rack Monitors (Art.Nr. 11136) sind die 8 Auto Sensing-Ports, an denen Sie jeden der bei Didactum erhältlichen AKCP-Sensoren anschließen können. Messen und überwachen Sie über IP Netzwerk oder Internet wichtige Umgebungsfaktoren in Ihren sensiblen Räumen und Infrastrukturen wie beispielsweise Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftzirkulation, Wasser / Feuchtigkeit, Rauch oder Bewegung.

Überwachen Sie mit den von Didactum angebotenen securityProbe Power Monitor Sensoren die Stromzufuhr und den Stromverbrauch Ihrer Anlagen und Systeme. Einzelne Sensoren können auch miteinander in Interaktion treten: So können Sie bei Überhitzung im Serverraum mit dem sensorgesteuerten Relais zusätzliche Ventilatoren oder auch per Alarm-Sirene die zuständigen Techniker alarmieren. Im Lieferumfang der IP basierten securityProbe 5ESV-X20 Rack Monitoring Hardware (Art.Nr. 11136) ist der bis zu 300 Meter absetzbare Kombi-Sensor Temperatur- und Luftfeuchte (Art.Nr. 10174) bereits enthalten, so dass Sie mit der Überwachung Ihrer Räume und IT Ausstattung sofort beginnen können.

Anmerkung der Redaktion: Dieser IP Sensor Temperatur und Luftfeuchtigkeit ist ab Werk bereits nach ISO-Standard gefertigt worden, so dass eine Kalibrierung nicht erforderlich ist. Einfach den Sensor mit dem im Lieferumfang enthaltenen Netzwerkkabel verbinden und in einen freien RJ45 SensorPort der securityProbe 5ESV-X20 stecken - fertig! Per AutoSense-Funktion werden alle intelligenten Sensoren des Herstellers AKCess Pro automatisch vom securityProbe5ESV-X20 Mess- und Überwachungsgerät identifiziert und im multilingualen Webinterface angezeigt!

Per Browser können Sie im securityProbe-Webinterface die Warn- und Schwellenwerte eines jeden angeschlossenen Sensors auf intuitive Art und Weise nach Ihren persönlichen Vorgaben definieren. Legen Sie beispielsweise für den IP Sensor Temperatur (Art.Nr. 10176) fest, dass bei Überschreitung der Serverschranktemperratur ein E-Mail Alarm an den Administrator erfolgen soll und bei drohender Überhitzung der Server ein Alarm per Telefon erfolgen muss (securityProbe-Modem Art.Nr. 10159 erforderlich). Die Möglichkeiten der Alarmierung sind bei dem securityProbe5ESV-x20 IT-Monitoringsystem sehr umfangreich.

Sensoranschlüsse
Mit einem Internet Browser können Sie im Webinterface des securityProbe5ESV-X20 die angeschlossenen IP-Sensoren bequem einrichten. Alle intelligenten AKCP Sensoren werden bei Anschluss automatisch identifiziert. Sie müssen nur noch die Grenz- und Warnwerte sowie die gewünschten Alarm- und Benachrichtigungsarten im deutschsprachigen Webinterface definieren.

Direkte Messwertabfrage der IP Sensoren über Netzwerk oder Web

Ein jeder der SNMP fähigen intelligenten AKCP Sensoren des Herstellers AKCess Pro ist mit einem SNMP OID ausgestattet, so dass eine direkte Abfrage der Sensoren per SNMP-Befehl, via SNMP-Tools (z.B. Cacti) oder auch eine Einbindung in Netzwerk Management Systeme problemlos möglich ist.

Dies ist für diejenigen Kunden vorteilhaft, welche die Sicherheit der räumlich verteilten Infrastruktur von der Zentrale aus überwachen müssen.

Kompromisslose Alarmierung und Benachrichtigung im Schadensfall

Das integrierte Alarm- und Benachrichtigungssystem des securityProbe5ESV-X20 Mess- und Überwachungsgeräts ist in der Lage, Sie individuell per E-Mail, SMNP-Trap, per Fax, per Telefonanruf oder SMS*/MMS* (securityProbe Modem Bundle Art.Nr. 10159 benötigt) über den Eintritt von Zustandsänderungen oder desaströsen Schadensereignissen zu informieren.

Sollten Sie eine Überwachungskamera angeschlossen haben, so kann Ihnen die securityProbe 5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) per E-Mail, FTP oder MMS die aktuellen Bilder des Ereignisses / Events senden (beispielsweise: Unbefugter Zutritt zum Serverraum etc.).

Erprobte IT-Notfallplanung mit dem Sensor Notification Wizard

Mit der von Didactum® angebotenen neuen securityProbe 5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) gehört die oftmals (zeit-)aufwändige Erstellung von komplizierten Alarmierungs- und Benachrichtigungsszenarien im Rahmen der IT Notfallplanung endgültig der Vergangenheit an.

Mit dem Sensor Notification Wizard können Sie schnell und intuitiv die einzelnen Sensoren auswählen und die von Ihnen gewünschten IT Notfallpläne definieren. Beispiel: Sollte die Temperatur des Serverraumes kiritsche Bereiche erreichen, muss die securityProbe 5ES-X20 automatisch eine Alarmmeldung an den zuständigen Admin schicken. Oder: Wenn die Schranktür des HA-Clusters geöffnet wird, bitte sofort Email-Alarm an den IT-Leiter senden und gleichzeitig die Alarmsirene samt Stroboskoplicht auslösen.

So lassen sich umfangreiche Eskalationsstufen, Alarmbedingungen, Zeit- sowie und Datumsfilter im Sensor Notification Wizard abbilden - beispielweise Benachrichtigung der EDV Wochentags zwischen 8-17h, außerhalb dieser Zeiten bitte den externen Dienstleister per Telefonanruf benachrichtigen. Wie Sie sehen, unterstützt dieses IT Überwachungsgerät bei der Ablaufplanung im Katastrophenfall.

Auf Wunsch muss der Angerufene den Telefon-Anruf sogar quittieren! So lassen sich unzählige von Reaktionsplänen schnell und vor allem einfach abbilden.

Zeiten erfassen
Definieren Sie im Rahmen der IT Notfallplanung maßgeschneiderte Datums- und Zeitfilter.

Modulare Erweiterung mit securityProbe Erweiterungseinheiten

AKCess Pro hat das AKCP securityProbe 5ESV-X20 Mess- und Alarmierungsgerät (Art.Nr. 11136) völlig überarbeitet. Wichtige Ausstattungsmerkmale der securityProbe Vorgängermodelle wurden übernommen.

So auch die Möglichkeit des flexiblen Ausbaus der securityProbe-5ESV-X20 Netzwerk Monitoring Hardware mit Hilfe von optional bei Didactum erhältlichen E-sensor8 (Art.Nr. 10152) und E-opto16 (Art.Nr. 10161) Expansionsseinheiten. So können Sie besipielweise an jedes E-sensor8 Modul bis zu 8 weitere IP Sensoren von AKCP anschliessen.

Überwachen Sie bis zu 16 opto-entkoppelte Schaltkontakte mit dem E-opto16 Modul (Art.Nr. 10161). Jede Expansionseinheit kann auf Wunsch mit herkömmlichen Cat5/Cat6/Cat7 Netzwerkkabel bis zu 300 Meter entfernt von der securityProbe-5ESV-X20 Steuereinheit installiert werden.

Einzelne E-sensor8 oder E-opto16 Module können untereinander kaskadiert werden, so dass auch große (IT-) Infrastrukturen mit Überwachungs- und Sicherheitstechnik ausgestattet werden können.

e-sensor8
Mit dem von Didactum angebotenen E-Sensor8 Moduls können Sie die Gesamtzahl der an der securityProbe-5ESV-X20 angeschlossenen Sensoren erhöhen - ideal für die 24/7 Sicherheitsüberwachung großer Gebäude wie beispielsweise Rechenzentren oder Telekommunikationsanlagen!

Sie erhalten mit der von Didactum angebotenen securityProbe5ESV-X20 ein innovatives Rack Monitoring System, welches den Anforderungen von morgen schon heute gewachsen ist. Im Rahmen des AKCess Pro / AKCP Lifetime Supports erhalten Sie für Ihre securityProbe5ESV-X20 selbst dann noch Firmwareupdates, wenn dieses Monitoring Produkt schon lange abgekündigt wurde.

So sorgt AKCess Pro für Investionssicherheit seiner sensorProbe und securityProbe Sicherheitstechnik! Die Gesamtzahl der von einem securityProbe5ESV-X20 Mess- und AlarmServer zu überwachenden Sensoren kann bis zu 500, in Worten fünfhundert, betragen. Wie Sie sehen, erhalten Sie mit diesem von Didactum angebotenen IP basierten Monitoring System eine zukunftsfähige Überwachungslösung zum Schutz Ihrer unternehmenswichtigen Infrastruktur.

Videoüberwachung im Technik- oder Serverraum bzw. Rechenzentrum

An das neue securityProbe 5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) können bis zu 4 USB HD-Videokameras angeschlossen werden. Erhalten Sie mit der Infrarot HD Universalkamera (Art.Nr. 11133) oder mit der schwenk- und neigbaren HD Domekamera (Art.Nr. 11134) stets einen Überblick über den aktuellen Zustand Ihrer sensiblen Räume und Anlagen.

Mit Montage der neuen AKCess Pro / AKCP Videokameras an das securityProbe5ESV-X20 Monitoring System ist quasi ein Kinderspiel: hier einfach den USB-Stecker der Videokamera in einen der 4 USB 2.0 Kameraports stecken, fertig! Die USB Videokameras von AKCP werden automatisch von der securityProbe 5ESV-X20 erkannt und können im Webinterface bequem konfiguriert werden. Sehr interessant ist die AKCP Domekamera von AKCess Pro - hier können Sie die Schwenk- und Neigekoordinaten im securityProbe5ESV-X20 AlarmServer eingeben und so Ihren wichtigen Serverraum oder Ihre Produktionsbereiche lückenlos überwachen.

Die securityProbe-5ESV-X20 kann im Webinterface bis zu 4 Videobilder darstellen. Die gespeicherten Videos und Bilder können inklusive eingeblendeter Zeit- und Datumsanzeige an externe FTP-Server (z.B. Unternehmenszentrale) verschickt oder auf angeschlossene NAS-Speichersysteme abgelegt werden. Die Videoaufnahmen können dort zwecks Auswertung weiter analysiert und ausgewertet werden. Die Überwachungskameras können auch mit den an der securityProbe5ESV angeschlossenen Sensoren in Interaktion treten.

So kann die securityProbe 5ESV-X20 z.B. bei Auslösung des Infrarot-Bewegungsmelders automatisch ein Videobild per MMS auf Ihr Mobiltelefon / Smartphone (GSM Modem Art.Nr. 10159 notwendig) schicken. Gleiches gilt auch für Glasbruch-Sensoren oder Türkontakte. Über den Web Browser können Sie im securityProbe5ESV-X20 Web-Interface die angeschlossenen AKCess Pro Domekameras schwenken und neigen und sich so ein aktuelles Bild über die Sicherheit Ihres Serverraums / Rechenzentrums usw. machen. Sehr interessant im Rahmen der Videosicherheitsüberwachung verteilter (IT-) Infrastrukturen ist die von Didactum angebotene AKCess Pro Server Software von AKCP.

Auswertung Ihrer Messdaten aus Serverraum und Rechenzentrum

Mit der neuen securityProbe 5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) haben Sie die Messwerte der angeschlossenen AKCP Sensoren stets im Blick. Mit Hilfe des integrierten Round Robin Database Tools (RRDtool) können Sie sich per Skript individuelle Diagramme erstellen, in welchen Sie beispielsweise den Temperaturverlauf der letzten Stunden, Tage oder Monate anzeigen lassen.

Stellen Sie im Rahmen einer Trendanalyse fest, ob wichtige physikalische Umgebungsfaktoren wie z.B. Temperatur Ihrer IT Infrastruktur optimal ist. Im Rahmen der IT-Compliance können Sie Messdaten für Reports auch ganz bequem aus dem IP Monitoringsystem exportieren.

Temperaturanalyse
Erstellen Sie sich im Rahmen der Trendanalyse aussagekräftige Grafiken und Diagramme über den physikalischen Zustand Ihrer unternehmenswichtigen Anlagen und Systeme. Es ist ratsam, die in den Räumen installierte Klimatechnik permanent zu überwachen.

Automatisches Herunterfahren Ihrer wichtigen Server im Alarmfall

Die vom offiziellen AKCP Händler Didactum angebotene securityProbe 5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) unterstützt Sie bei Ihrer IT Notfall Planung. Im Falle einer plötzlichen Stromversorgung durch Ihre USV Anlage oder bei einem plötzlichen Wasseraustritt, kann das securityProbe 5ESV-X20 Rack Monitoring System Ihren Linux-, VMWare und Windows-Servern ein Shutdown-Signal übermitteln.

Leiten Sie so ein geordnetes Herunterfahren Ihrer Server ein, bevor diese unternehmenswichtigen IT-Systeme desaströsen Ereignissen ausgesetzt werden. Gleichzeitig können Sie von dem IP basierten securityProbe-5ESV-X20 Überwachungsgerät per Telefon, SMS oder per Fax alarmiert werden (GSM Modem Art.Nr. 10159 erforderlich).

Echtzeit-Darstellung der Infrastruktur auf der Alarmkarte

Das Mapping Modul stellt ein wichtiges Feature des securityProbe5ESV-X20 Infrastruktur Monitoring Systems dar. Die zu überwachenden Gebäude und Räume können inklusive der installierten Sensoren und Überwachungs-Kameras in der securityProbe Alarmkarte abgebildet werden. Schon erhalten Sie einen Überblick aller zu überwachten Gebäude und Räume in Echtzeit. So können Sie noch schneller reagieren in dem Sie die Herkunft der Alarmmeldung auf der Karte erkennen.

Praxisbeispiel gefällig?

Alarm des Temperatursensors im Serverraum der unbemannten Niederlassung. Ein Mausklick genügt und die Zentrale erfährt den aktuellen Temperaturstatus und kann so rechtzeitig Gegenmaßnahmen einleiten bevor die wichtigen IT Komponenten einer Überhitzung ausgesetzt werden. Auch können sich die Mitarbeiter in der Leitwarte auf die Live-Bilder der angeschlossenen Überwachungskameras schalten.

Firmware

securityProbe 5ESV-X20 Firmware Update

Im Rahmen des AKCP-Lifetime-Supports wird die Firmware der securityProbe 5ESV-X20 (Art.Nr. 11136) regelmäßig aktualisiert. So werden u.a. neue Features hinzugefügt.
Eine Anleitung zur Aktualisierung der AKCP securityProbe-5ESV-x20 Firmware finden Sie in unseren Fragen und Antworten (FAQs) für AKCP Überwachungstechnik.


AKCP securityProbe 5ESV-X20 jetzt kaufen

Der AKCP securityProbe5ESV-X20 Alarm Server kombiniert Umgebungsüberwachung, Videoüberwachung und IP Anbindung potentialfreier Kontakte in einem Gerät. Dank der autarken Funktionsweise, benötigen Sie für die securityProbe5ESV-X20 keine weitere Hard- oder Software.

ab 1595,00 Euro*

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 500 II

Mit dem Didactum Monitoring System 500 II erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

Das Didactum Monitoring System 500 II bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

ab 399,00 Euro*

Eingebaute Nagios Monitoring Software

Das beliebte Nagios Netzwerk Management System ist ein kostenloses und sehr flexibles Werkzeug zur Überwachung von Services und Rechnern (Hosts).

Zusätzliche Tests, sog. "Plugins", können in das kostenlose Nagios Monitoring System integriert werden. Linux- als auch Windows- basierende Server und Clients können so mit Nagios rund-um-die-Uhr überwacht werden. Auf Wunsch werden Drucker, Netzwerkkomponenten (Switch, Router, Firewall), Telefonanlagen sowie wichtige Dienste (z.B. Mail-oder Webdienste usw.) in periodischen Abständen hinsichtlich ihrer Funktionsfähigkeit geprüft.

Nagios ist auf dem AKCP securityProbe 5ESV-X20 Monitoring System  (Art.Nr. 11136) des Herstellers AKCess Pro bereits enthalten und kann per Mausklick aktiviert werden.