AKCP securityProbe 5E-X20 Standard

Das neue AKCP securityProbe 5ES-X20 (Art.Nr.11111) Rack Monitoring System ist das jüngste Mitglied der sehr erfolgreichen securityProbe Geräteserie des Herstellers AKCess Pro. Der Dualsensor Temperatur & Luftfeuchte ist im Lieferumfang.

AKCP securityProbe 5ES-X20

Aus technischer Sicht basiert die securityProbe 5ES-X20 (Art.Nr. 11111) auf dem securityProbe 5E Mess- und Umgebungsüberwachungsgerät, jedoch wird dieses erweiterte Modell mit 20 zusätzlichen Eingängen zur Netzwerkanbindung von potentialfreien / digitalen Relaiskontakten ausgeliefert.

Weitere Merkmale des auf einem Linux-OS basierenden Schranküberwachungssystems sind ein integrierter Web-Server, ein multi-linguales Web-Interface (inklusive deutscher Sprache)m sowie umfangreiche HTTPS-, PHP-, Perl- und Bash- Funktionsunterstützung.

securityProbe 5ES-x20 - optionales Monitoring von bis zu 500 Sensoren

Das securityProbe 5ES-X20 Basisgerät (Art.Nr. 11111) kann mit bis zu 8 verschiedenen SNMP kompatiblen Sensoren aus dem Hause AKCess Pro bestückt werden. Sollte eine höhere Sensoranzahl erforderlich sein, so bietet der Offizielle AKCP-Importeur Didactum Ltd. Deutschland die E-sensor8 Erweiterungsmodule (Art.Nr. 10152) an. Diese Expansionseinheiten können mit je 8 weiteren AKCP-Sensoren ausgerüstet werden.

Jedes einzelne Sensor Erweiterungsmodul (Art.Nr. 10152) kann mit konventionellen CAT-5/6/7 Netzwerkkabel bis zu 300 Meter entfernt vom  securityProbe 5ES-X20 Monitoring System installiert werden.

Die einzelnen Sensor-Erweiterungsmodule sind untereinander sogar kaskadierbar und ermöglichen so die ganzheitliche Umgebungs- und Sicherheitsüberwachung großer Infrastrukturen wie Rechenzentrum und Datencentern. Gerne nennt Ihnen der offizielle securityProbe Lieferant Didactum namhafte Referenzprojekte im Bereich IT Infrastruktur Überwachung von Datacentern.

Individuelle Auswahl der IP-Sensoren

Didactum Ltd. Deutschland bietet rund um die securityProbe Alarmsysteme eine breite Auswahl an IP-fähigen Sensoren bereit.

So können Sie die Überwachung Ihrer kritischen Räume individuell planen. Sehr interessant sind die ab Werk bereits dauerhaft kalibrierten Temperatur- sowie die kombinierten Temperatur- Luftfeuchtesensoren. Für die Erkennung von Wasseraustritt und Leckagen in Ihren wichtigen Räumen und Infrastrukturen bieten wir Wasser-Sensoren sowie Wassermeldeketten an – diese können auch Austritt von Kondensat oder destilliertem Wasser zuverlässig detektieren und an die securityProbe Überwachungseinheit melden.

Bewegungsmelder, Glasbruchmelder mit Vibrationserkennung, Luftstromsensoren, Magnetkontakte für die Überwachung von Serverschrank-Türen stehen zur Sicherheitsüberwachung des Serverraums zur Auswahl. Sofern Sie die Stromversorgung in Ihren kritischen Räumen überwachen möchten, so bietet Didactum Ltd. Deutschland Gleich- und Wechselstromsensoren sowie Power Monitor Sensoren an.

Jeder der Sensoren ist mit einem Object Identifier (OID) ausgestattet, so dass Sie den Zustand oder den aktuellen Messwert des an dem securityProbe 5ES-X20 angeschlossenen Sensor auch direkt über Netzwerk oder Web aus der Ferne abfragen können.

ERROR: Content Element type "youtubevideo_pi1" has no rendering definition!

Alarme von Störmeldekontakten per E-Mail, SMS oder SNMP Trap weiterleiten

Viele Anlagen und Systeme, man denke an die Klimaanlage, Brandmeldeanlage, Alarmanlage, Löschanlage, Kondensat-Pumpe, aber auch USV Anlage und Notstromdiesel, sind mit Signalkontakten zur Ausgabe von Status- sowie Störungsmeldungen bestückt. Da die Klimaanlage für die Kühlung der hitzeempfindlichen Server unentbehrlich ist, sollte der Alarmausgang / Signalkontakt in die ganzheitliche Überwachung der Serverraumsicherheit integriert werden. So verbinden Sie einfach per 2-Draht Kabel das Klimagerät mit einem der 20 Meldekontakte des securityProbe 5ES-X20 Rack Monitoring Systems (Art.Nr. 11111).

Danach loggen Sie sich in das komfortabel zu bedienende Webinterface der securityProbe 5ES-X20 ein und legen fest, wie die Weiterleitung der Störungsmeldung erfolgen soll. Zur Auswahl stehen u.a. E-Mail Alarm, SMS Alarm, Fax-Alarm oder auch Telefonanruf (securityProbe-Modem Bundle erforderlich). Sofern Sie eine OPC basierte Software oder ein Netzwerk Überwachungssystem im Einsatz haben, können Sie die Störmeldungen per SNMP Trap weiterleiten.

Mit Unterstützung des Sensors potentialfreier Kontakt (Art.Nr. 10151) oder des IO-Digital8 Adapters (Art.Nr.10168), können Sie mit Ihrem securityProbe5ES X20 Kontrollsystem sogar Alarmkontakte oder Relais über Netzwerk automatisch oder manuell schalten! Sofern Sie später einmal zusätzliche Alarmkontakte / Störmeldesammelkontakte für Ihr securityProbe 5E-X20 Kontrollsystem benötigen sollten, so können Sie die optional bei Didactum Ltd. Deutschland lieferbaren SEC-IO Erweiterungseinheiten (Art.Nr. 13025) bestellen. So können auf Wunsch über 200 Störmeldesammelkontakte via Ethernet kontrolliert werden.

Wie Sie sehen, erhalten Sie mit den von Didactum angebotenem securityProbe-5ES-X20 Remote Rack Monitoring System (Art.Nr. 11111) ein flexibel erweiterteres und zugleich zukunftsfähiges Netzwerk Überwachungsgerät.

Ausgefeiltes IT Eskalationsmanagement

Das securityProbe 5ES-X20 Mess- und Kontrollsystem (Art.Nr. 11111) bietet dem Anwender eine umfangreiche Auswahl sinnvoller Alarmfunktionen. Neben der "klassischen" Alarmierung per Email oder SMS, kann die securityProbe5ES-X20 auch direkte Notrufe per Telefon absetzen (securityProbe GSM Modem Bundle Art.Nr. 10159erforderlich). Integrierte Zeit- und Datumsfilter ermöglichen auch die Einbindung von externen Dienstleistern in das IT Notfallkonzept.

Die securityProbe5E-X20 kann bei Störungen und Schadensereignissen im Rechenzentrum, Serverraum, Produktions- und Lagerraum auch vielschichtig alarmieren.

Ausgefeilte Fehlalarmfilter sorgen dafür, dass Sie und Ihre Kollegen bei bei eventuell auftretenden Fehlalarmen oder schwankenden Sensorwerten nicht dutzende Male in der Nacht aus dem "Bett geklingelt" werden. Im WebGUI des securityProbe 5ES-X20 Überwachungsgeräts können Sie automatische Reaktionen auf bestimmte kritische Situationen und Zustände definieren. Sämtliche Ereignisse werden selbstverständlich in der integrierten Event Datenbank (Syslog) der securityProbe 5ES X20 gespeichert.

Reports in Sachen (Server-) Raumüberwachung

Zugegeben: Mit einem klassischen Thermometer können Sie die aktuelle Temperatur in Ihren kritischen Räumen auch messen. Wie sieht es aber mit der Genauigkeit der Messergebnisse aus? Wie erkennen Sie, ob und wie lange Ihre wichtigen Server und Datenspeicher einer zu hohen Raumtemperatur ausgesetzt wurden? Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit Ihrer Klimaanlage oder Kühlsystemen aus?

Ist auch die im Serverraum und Rechenzentrum gemessene relative Luftfeuchtigkeit im optimalen Bereich? Fragen über Fragen, die Sie aber mit dem securityProbe 5ES-X20 Mess- und Überwachungssystem im Lösungsvertireb von Didactum binnen weniger Mausklicks umfassend beantworten können. Die Messwerte der vergangenen Stunden, Tage, Wochen und Monate können direkt im deutschsprachigem Webinterface grafisch dargestellt werden!

Erstellen Sie individuelle Trendanalysen und dokumentieren Sie so die physikalische Sicherheitsüberwachung Ihrer Räume. Sämtliche Messdaten werden in der Datenbank der securityProbe 5ES-X20 gespeichert und können in Applikationen wie Microsoft-Excel oder an SNMP-Tools wie MRTG oder Cacti, usw., ganz einfach exportiert werden.

80 virtuelle Sensoren zwecks Erweiterung der Überwachung

Mit dem integrierten 80 virtuellen Sensoren können Sie zusätzliche Hardware und auch Dienste in die 24 x 7 x 365 Sicherheitsarchitektur des securityProbe Server Rack Monitoring Systems einbinden. So kann die securityProbe-5ES-X20 auch als sogenannter SNMP Trap Receiver fungieren.

Statusmeldungen und Alarme werden dann von der securityProbe individuell per Email, SMS oder SNMP Traps weitergeleitet. Befehle und Aktionen auf Grundlage von SNMP Kommandos, Ping, benutzerdefinierten Skripts, Modbus, boleansche Funktionen können mit den 80 virtuellen Sensoren des securityProbe-5ES-X20 Monitoring System abgebildet werden.

Alarmkartenfunktionen des Rack Monitoring Systems

Sofern Sie mit dem securityProbe 5ES X20 IT-Monitoring System größere Räume oder gar komplette Gebäude überwachen möchten, werden Sie die integrierte Alarmkarte sehr zu schätzen wissen.

Hier werden Ihnen die Alarme direkt im Gebäudeplan angezeigt. Betreiber von Rechenzentren können die mit Microsoft-Visio erstellten Raumpläne oder auch die Serverschrankreihen abbilden und bekommen die Genaue Herkunft der Störungs- oder Alarmmeldung angezeigt.

Firmware

Firmware

Im Rahmen des AKCP-Lifetime-Supports wird die Firmware der sensorProbe / securityProbe regelmäßig aktualisiert. Das Team von Didactum® informiert regelmäßig über AKCP Microcode-Updates.

Eine Anleitung zur Aktualisierung der AKCP sensorProbe / securityProbe-Firmware finden Sie in unseren Fragen und Antworten für AKCP Produkte. 


AKCP securityProbe 5ES-X20 jetzt kaufen

Der AKCP securityProbe5ES-X20 Alarm Server überwacht wichtige Umgebungen sowie Räume und alarmiert Sie zuverlässig bei Störfällen, wie Eindringlingen, Sicherheitsverletzungen, zu hohen Temperaturen, Rauch, Wasser Leckagen, Stromausfall und vieles mehr.

ab 1495,00 Euro*

AKCP securityProbe 5ES-X20 DCW jetzt kaufen

Der AKCP securityProbe5ES-X20DCW Alarm Server überwacht wichtige Umgebungen sowie Räume und alarmiert Sie zuverlässig bei Störfällen, wie Eindringlingen, Sicherheitsverletzungen, zu hohen Temperaturen, Rauch, Wasser Leckagen, Stromausfall und vieles mehr.

ab 1555,00 Euro*

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 500 II

Mit dem Didactum Monitoring System 500 II erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

Das Didactum Monitoring System 500 II bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

ab 399,00 Euro*

Integration der securityProbe in NMS

Das securityProbe 5ES X20 Mess- und Alarmierungssystem arbeitet autark. Jedoch setzen viele Kunden, zwecks Verwaltung der unternehmensweiten IT-Infrastruktur, sogenannte Netzwerk Management Systeme (NMS) ein. Da das securityProbe5E-X20 Überwachungssystem SNMPv1, SNMPv2c und SNMPv3 kompatibel ist (Simple Network Managemet Protocol), kann eine Einbindung in CA Spectrum, HP OpenView, Icinga, Nagios, OpenNMS, EMC Smarts, IBM Tivoli oder WhatsUp Gold erfolgen.

Die erforderlichen MIB sowie SNMP Tools sind im Lieferumfang dieses Rack Monitoring Systems enthalten.
Hinweis der Redaktion: Sofern Sie die Einführung einer unternehmensweiten Netzwerk Management Software planen, bietet Didactum® Security GmbH umfassende Services und Dienstleistungen rund um das leistungsfähige OpenNMS Enterprise Netzwerküberwachungssystem an.

Mehrwerte rund um das securityProbe 5E-X20 Alarmsystem

Als offizieller Importeur der AKCP® securityProbe Rack Monitoringsysteme, beliefert der Münsteraner Serverraumspezialist Didactum® Ltd. Deutschland Kunden und Behörden im In- und Ausland. Auch nach dem Kauf Ihrer Raumüberwachungslösung, steht Ihnen unser kompetentes Team mit Rat und Tat sehr gerne zur Verfügung. Auch stellen wir Ihnen kostenloses Firmware-Updates für Ihre securityProbe zur Verfügung. Fragen Sie uns auch nach der AKCess Pro® Server Software!

Fordern Sie noch heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot in Sachen Serverraum Überwachung bei Didactum® an!