AKCP securityProbe 5E

Die securityProbe-5E IT Monitoring Appliance (Art.Nr. 10219) basiert auf der erfolgreichen securityProbe-5ES Modellreihe des Herstellers AKCess Pro (vormals AKCP). Die Basiseinheit bietet 8 Ports zur Montage von SNMP-kompatiblen Sensoren und ist flexibel erweiterbar.

AKCP securityProbe 5E

Für das securityProbe-5E IT Überwachungssystem (Art.Nr. 10219) bietet der offizielle AKCP-Lieferant Didactum eine große Auswahl verschiedener IP Sensoren. Neben Umgebungsfaktoren (Temperatur, Luftfeuchte, Luftstrom usw.), kann das securityProbe-5E Messgerät auch kritische Einflüsse wie Stromversorgung und den Stromverbrauch überwachen. Zusätzlich bietet die securityProbe-5E auch wichtige Funktionen wie die physische Sicherheitsüberwachung der sensiblen (IT-) Infrastruktur. Bis zu 4 analoge Videokameras können an das securityProbe-5E Überwachungssystem angeschlossen werden. Intensivieren Sie so Ihre Infrastruktur Überwachung!

Durch die simple Montage des securityProbe GSM Modem Bundles (Art.Nr. 10159) kann die securityProbe-5E auch Störmeldungen via SMS oder Telefon absetzen.

Integrierte Videosicherheitsüberwachung für den Schutz von Serverraum und Rechenzentrum

An die securityProbe-5E Monitoring Appliance (Art.Nr. 10219) können bis zu 4 externe analoge Überwachungskameras angeschlossen werden, wie z.B. die Dome Kamera mit Schwenk- und Neigefunktion (Art.Nr. 10137) oder die Universal Videoüberwachungskamera (Art.Nr. 10156). Im Web Interface der securityProbe5E können Live-Bilder von bis zu 4 Überwachungskameras gleichzeitig dargestellt werden.

Die Dome Kamera lässt sich über das Web Interface auch manuell neigen und schwenken, so dass Sie sich einen Überblick über die derzeitige Sicherheit von Serverraum, Rechenzentrum, Lager etc. verschaffen können. Schützen auch Sie Ihre wichtigen Räume und Anlagen durch Videoüberwachung vor dem Zutritt unbefugter Personen! Bilder des Ereignisses können per MMS direkt auf Ihr Smartphone verschickt werden. Auf Wunsch können Sie die Videoaufzeichnungen auch unter der beliebten AKCess Pro Server Managementsoftware auswerten.

Messdatenerfassung und integrierte Warn- und Alarmfunktionen

Die AKCP securityProbe-5E des Herstellers AKCess Pro (Art.Nr. 10219) speichert die Messdaten aller angeschlossenen IP Sensoren. Diese Sensorwerte können mit Unterstützung des integrierten RRDtools direkt im Web Interface des securityProbe-5E Mess- und Alarmsystems dargestellt werden.

Erstellen Sie sich so mit wenigen Mausklicks aussagekräftige Trendanalysen über wichtige Umgebungsfaktoren wie Temperatur, Luftfeuchte oder Luftzirkulation. Die im Serverraum, Rechenzentrum, Produktion, Warenlager oder Archiv gesammelten Sensorwerte können per SNMP Trap an SNMP Monitoring Tools (MRTG/Cacti) oder Netzwerk Überwachungssysteme wie HP OpenView, Nagios, OpenNMS, PRTG oder WhatsUp Gold, Zabbix usw. übertragen werden.

Direkt im Web Frontend des AKCP securityProbe-5E IT Monitoringsystems können Sie nach Ihren persönlichen Vorgaben sogar für die Raumtemperatur oder Raumfeuchte individuelle Warn- und Grenzwerte definieren. Danach legen Sie nur noch die gewünschte Art der Alarmierung und Benachrichtigung fest. Hoch interessant ist der direkte Notruf Telefon bei sehr kritischen Ereignissen wie Überhitzung, Stromausfall, Wasser(-leckage) oder Feuer (GSM Modem Bundle erforderlich). Hier muss der Angerufene den Alarmruf optional sogar quittieren. Sollte der Bereitschafthabende den Notruf aus dem Serverraum nicht annehmen, so wird automatisch die nächste Rufnummer der Alarmmeldekette gewählt. Wie Sie sehen, ist das securityProbe-5E Mess- und Überwachungssystem eine sinnvolle Investition in die IT-Sicherheit.

Alarmarten

Gefahr erkannt - Gefahr gebannt: Abbildung von Alarm- und IT-Notfall Plänen

Das von Didactum angebotene securityProbe-5E Mess- und Alarmmeldesystem bietet eine integriertes Alarm-und Eskalationsmanagement. So können Sie Ihre Alarmablaufpläne und Eskalationsszenarien direkt abbilden.

Praxisbeispiel:

Der USV Notstrombetrieb setzt im Serverraum ein. Sofort werden die zuständigen Admins per Telefon informiert (GSM Modem Bundle und Sprachadapter erforderlich).

Die IT-Leitung wird gleichzeitig per SMS über den Vorfall im Serverraum informiert. Um die kritische Überbrückungszeit der USV Batterien nicht auszureizen, werden die vorhandenen (virtuellen) Windows-, VMware-, Linux- oder Unix- Maschinen von der securityProbe-5E per Skript geordnet heruntergefahren.

Optional können Sie auch sensorgesteuerte Relais automatisiert schalten oder auch Meldungen via potentialfreiem Kontakt an die Gebäudeüberwachung weiterleiten. Das securityProbe-5E IP-Monitoringsystem bietet Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Eskalations- und Notifikationsarten.

Anbindung von Sensoren in Netzwerk Management Systeme (NMS)

Die securityProbe-5E IT Überwachungseinheit (Art.Nr. 10219) arbeitet selbständig - ohne Abhängigkeiten von weiterer Hard- und Software. Sie müssen keine Agenten oder Software auf Ihren PC oder Server installieren.

Durch Unterstützung des SNMPv1, SNMPv2c und SNMPv3 (verschlüsselt) Standards, kann dieses netzwerkbasierte Mess- und Alarmsystem inklusive der angeschlossenen IP fähigen Sensoren in Netzwerk Monitoring Tools und Managementsysteme eingebunden werden. Die Echtzeit erfassten Sensorwerte können so direkt in NMS, wie CA Spectrum, EMC Smarts, HP OpenView, Nagios, OpenNMS, PRTG, WhatsUp Gold, Zabbix, usw. übertragen werden. Hierbei ist es unbeachtlich, ob Sie Ihren Serverraum Vor-Ort oder in der Niederlassung überwachen. Die Messdaten sind Grundlage für Reports und Auswertungen.

MIB Dateien und SNMP Utilities sind im Lieferumfang des securityProbe 5E IP Alarmservers enthalten. Auch Plugins für Nagios sind bei Didactum kostenlos erhältlich.

Alarmierungsfunktionen
Empfehlenswert ist die Alarmierung per Telefonanruf. Diesen muss der Angerufene sogar quittieren.

Sehen Sie hier die vielen Möglichkeiten der Alarmgebung der netzwerkgestützten AKCP securityProbe-5E.
Firmware

Firmware Updates für securityProbe IP-Alarmserver

Im Rahmen des AKCP-Lifetime-Supports wird die Firmware der securityProbe-5E IT-Überwachungssysteme regelmässig aktualisiert. Das Team des offiziellen AKCP Händlers Didactum® informiert regelmäßig über securityProbe Firmware Updates.

Eine Anleitung zur Aktualisierung der securityProbe-5E Firmware finden Sie in unseren AKCP FAQ`s.


AKCP securityProbe 5E jetzt kaufen

Kompatibel mit allen intelligenten Sensoren des Herstellers AKCP, bietet der securityProbe 5E Alarm Server eine komplette Lösung für die Umwelt- und Sicherheitsüberwachung sowie die Zutrittskontrolle zu wichtigen Räumen und Anlagen.

Die securityProbe 5E verfügt über ein Linux Betriebssystem und eine iMX25 CPU. Es kann eine zusätzliche 2 GB SD-Karte genutzt werden, um eine größere Speicherkapazität zu ermöglichen. Dieser Alarm Server ist TCP / IP konform und läuft mit einem lighttpd Webserver einschließlich https (SSL), Bash, Perl, Telnet, PHP, E-Mail und Nagios.

ab 1295,00 Euro*

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 500 II

Mit dem Didactum Monitoring System 500 II erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

Das Didactum Monitoring System 500 II bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

ab 399,00 Euro*

Angebot kostenlos beim AKCP Importeur Didactum anfordern

Sind Sie auf die von Didactum angebotene securityProbe5E Monitoring Lösung neugierig geworden?

Dann fordern Sie noch heute bei unserem AKCP Vertriebsteam ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot an.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Realisierung Ihrer Raumüberwachungslösung. Nutzen Sie hier unser langjähriges Know-How in Sachen IT-Infrastruktur Überwachung. Gerne nennen wir Ihnen namhafte Referenzen im Bereich Serverraum- und Rechenzentrumsüberwachung!

Sofern gewünscht, übernehmen unsere Techniker und Consultants auch die Vor-Ort Installation der Monitoring Hardware samt Integration in Ihr bestehendes Management System. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter Tel. (+49) 02501-9716355 an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!