AKCP securityProbe 5E-X20

Die securityProbe 5E-X20 (Akt.Nr. 11111) stellt die aktuellste Generation der securityProbe Premium Monitoring Systeme des Herstellers AKCess Pro (vormals AKCP) dar.

securityProbe 5E-X20 Premium Alarmserver

Wie alle AKCP® Monitoring Systeme des Herstellers AKCess Pro®, arbeitet auch die securityProbe 5E-X20 als Stand-Alone Lösung, so dass keine weitere Hard- oder Software zum Betrieb dieses Netzwerkbasierten Mess- und Alarmmeldesystems erforderlich ist.

In der Grundausstattung bietet das securityProbe-5E-X20 Monitoring System 8 RJ-45 Anschlüsse für IP Sensoren und 20 Eingänge für digitale / potentialfreie Meldekontakte.

Ein Kombi-Sensor Temperatur und Luftfeuchte (Art.Nr. 10174) ist bereits im Lieferumfang der securityProbe 5E-X20 (Art.Nr. 11111) enthalten. Dieser präzise Dualsensor kann mit herkömmlichen CAT5/6/7 Netzwerkkabel bis zu 300 Meter entfernt vom securityProbe-5E-X20 IT-Alarmsystem abgesetzt werden.

Anschluss für IP-fähige AKCP Sensoren und 20 potentialfreie Eingangskontakte

Der offizielle AKCP® Distributor Didactum® hält für die securityProbe Überwachungssysteme ein großes Sortiment an IP-fähigen Sensoren für die Umwelt-, Sicherheits- und Stromüberwachung vor. Zusätzlich bietet die von Didactum angebotene securityProbe5E-X20 Anschlüsse für Sensor Expansionseinheiten (Art.Nr. 10152).

Dieses TCP/IP basierte Mess- und Alarmmeldegerät kann optional mit bis zu 500 verschiedenen AKCP Sensoren ausgestattet werden. Zusätzlich bietet dieses Monitoring System 20 Eingänge für den Anschluss potentialfreier / digitaler Kontakte. Überwachen Sie so die Signal- / Alarmkontakte Ihrer USV-Anlagen, Klimageräte, Netzersatzanlagen usw. über TCP/IP Netzwerk oder Internet.

Modbus fähige Geräte und Anlagen können auch Wunsch auch in die Netzwerk-Überwachung der securityProbe-5E-X20 eingebunden werden. Hier bietet Ihnen die securityProbe-5E-X20 einen praxisbewährten Modbus-SNMP Gateway. Im deutschsprachigen Web Interface können Sie Ihr securityProbe5E-X20 Fernwirksystem bequem konfigurieren.

Das integrierte Linux basierte Betriebssystem bietet Ihnen weitere Merkmale wie Apache Web Server und die Unterstützung von Skriptsprachen wie Perl, Bash oder PHP. Durch Anschluss eines securityProbe GSM Modems (Art.Nr. 10159), kann das securityProbe-5E-X20 IP Monitoringsystem auf Wunsch auch Alarmmeldungen direkt per SMS oder Telefonanruf verschicken. Sämtliche Events werden in der securityProbe Syslog gespeichert.

Videoüberwachung im Serverraum oder Rechenzentrum

Das securityProbe-5E-X20 Alarmsystem von AKCP® (Art.Nr. 11111) kann mit bis zu vier analogen Videokameras ausgestattet werden. Intensivieren Sie durch Einführung einer Videoüberwachung den Schutz Ihrer sensiblen (IT-) Infrastruktur. Ein Videobeweis hat Vorteile.

Bilder und Videos lassen Sie sich per E-Mail oder MMS verschicken (GSM Modem benötigt). Die Videoaufzeichnungen können auch per FTP Upload abgesetzt werden. Sehr interessant ist das Videomanagement mit der von Didactum® angebotenen AKCess Pro® Server Management Suite.


SNMP kompatibles Messdatenerfassungssystem

In der Datenbank des SNMP basierten securityProbe 5E-X20 Monitoring Systems werden allen Sensordaten gespeichert. Ein integriertes Visualisierungstool kann die Messwerte sogar direkt im Web Interface grafisch darstellen.

Erstellen Sie sich so mit wenigen Mausklicks aussagekräftige Reports und Performanceanalysen.
Die Messwerte können bequem exportiert werden (MS-Excel, Cacti, MRTG usw.).

Die Messdaten der angeschlossenen IP Sensoren können auch via SNMP-Traps an Network Management Tools (u.a. CA Spectrum, EMC Smarts, HP OpenView, MS-SCOM, Nagios, OpenNMS, PRTG oder WhatsUp Gold) verschickt werden, so dass Sie wichtige Umweltfaktoren wie Temperatur oder Luftfeuchtigkeit auch in Ihrer zentralen Netzwerküberwachung abbilden können.

Integriertes Notfall Management zum Schutz Ihrer sensiblen IT Infrastruktur

Die securityProbe 5E-X20 (Art.Nr. 11111) ist nicht nur ein SNMPv1/v2c/v3 kompatibles IP Monitoring System. Vielmehr bietet die securityProbe-5E-X20 sehr umfangreiche Arten der Alarmierung und Benachrichtigung.

Legen Sie für jeden der angeschlossenen IP-Sensoren individuelle Warn- und Schwellenwerte sowie die gewünschte Benachrichtigungs- und Alarmarten fest. Die securityProbe5E-X20 kann bei kritischen Situationen wie z.B. USV-Batteriebetrieb, Hitze, Feuer, (Wasser-) Havarie usw. die Mitarbeiter per E-Mail, SMS, MMS, FAX, Skript, Sprachausgabe, Windows Pop-Up Fenster (GSM Modem kann erforderlich sein) über die aktuelle Bedrohungslage informieren. Ein integriertes Mapping Modul zeigt Ihnen auf der Alarmkarte sogar die Schadensherkunft in Echtzeit an!

Sehr empfehlenswert bei Notfallsituationen oder Störungen in sensiblen Infrastrukturen ist die Möglichkeit des direkten Telefonanrufs des securityProbe-5E-X20 Notfall Management Systems. Hier können individuelle Telefonalarme an die verantwortlichen Techniker oder Administratoren übermittelt werden (securityProbe GSM Modem benötigt).

Hier muss der Angerufene den Alarmruf optional sogar quittieren, da andernfalls ein weiterer Mitarbeiter per Telefon alarmiert wird. Der im securityProbe5E-X20 IT-Überwachungssystem integrierte Notifikationsassistent unterstützt Sie bei der individuellen Abbildung Ihres betrieblichen Notfall-Managements. Die Möglichkeiten sind umfangreich.

Hinweis der Redaktion:

Die securityProbe-5E-X20 Monitoring Appliance arbeitet "out of the box". Es bestehen keine Abhängigkeiten von weiterer Hard- und Software. Zusätzlich können Sie diese IP-basierte Mess- und Überwachungseinheit in SNMP kompatible Netzwerk Softwarelösungen wie Nagios, Icinga, OpenNMS, PRTG, WhatsUp Gold, Zabbix usw. einbinden.

Sollte dann wider Erwarten aufgrund eines simplen Bluescreens oder Hardwaredefekts Ihre Gebäude Management- oder Netzwerk Management-Software (NMS) einmal ausfallen, so werden Sie von der securityProbe-5ESV-X20 zuverlässig alarmiert.

Firmware

Firmware Aktualisierung der securityProbe

Im Rahmen des AKCP-Lifetime-Supports wird die Firmware Ihrer securityProbe5E-X20 regelmäßig aktualisiert. Der autorisierte AKCP-Anbieter Didactum® informiert regelmäßig über AKCP Updates.

Eine Anleitung zur Aktualisierung der AKCP securityProbe-Firmware finden Sie in unseren Fragen und Antworten für AKCP Produkte. 


AKCP securityProbe 5E-X20 jetzt kaufen

Der AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm Server überwacht die physische Umwelt Ihrer wichtigen Infrastrukturen und alarmiert Sie bei Störungen, welche z. B. unerlaubte Eindringlinge, Sicherheitsverletzungen, hohe Temperaturen, Rauch, Wasseraustritt, Stromausfälle uvm. sein können.

ab 1595,00 Euro*

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 500 II

Mit dem Didactum Monitoring System 500 II erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

Das Didactum Monitoring System 500 II bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

ab 399,00 Euro*

Praxisbeispiele für die securityProbe5E-X20:

Geordneter Shutdown der Server bei USV Batteriebetrieb:

Die USV-Anlage informiert per SNMP Trap die securityProbe-5E-X20, dass die Stromversorgung über Batterie einsetzt. Im Rahmen der betrieblichen Notfallvorsorge haben wurde im securityProbe5E-X20 IT Überwachungssystem festgelegt, dass die verantwortlichen Administratoren sofort per eMail und Telefonanruf über die aktuelle kritische Situation informiert werden (GSM Modem Bundle benötigt).

Gleichzeitig erhält der IT-Verantwortliche eine SMS über die aktuelle Situation im Serverraum. Da alterungsbedingt die Überbrückungszeit der USV Batterien nachlassen kann, muss die securityProbe die vorhandenen Windows-, VMware-, Linux- und Unix- Server geordnet herunterfahren, um einen eventuellen Datenverlust vorzubeugen.

Alarmierung im Rahmen der Temperaturüberwachung von Racks:

Der nach ISO Standard kalibrierte AKCP-Sensor Temperatur (Art.Nr. 10176) meldet im Rahmen der Temperatur-Überwachung ein Hitzenest (neudeutsch "Hotspot") in einem der vielen Serverracks. Um die Verfügbarkeit missionskritischer Server und der dort laufenden Anwendungen nicht zu gefährden, muss das securityProbe-5E-X20 System im Rahmen des Notfall Managements die Diensthabenden Administratoren sofort per Telefonanruf benachrichtigen.

Sollte die Temperatur wider Erwarten weiter ansteigen, so müssen die Serversysteme vom securityProbe5E-X20 Alarmserver geordnet heruntergefahren werden. Per Alarmsirene mit Blitzlicht kann der Temperaturalarm ebenfalls ausgegeben werden. Der von Didactum angebotenen Sensor potentialfreier Kontakt (Art.Nr. 10151) kann auch als Aktor dienen und Notfallsituationen (Wasser / Feuer / Zutritt / Einbruch) an die Gebäudeüberwachung oder Alarmanlage melden.

Angebot anfordern

Sind Sie auf die von Didactum angebotene securityProbe5E-X20 Monitoring Lösung neugierig geworden?

Dann fordern Sie noch heute bei unserem AKCP Vertriebsteam ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot an. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Realisierung Ihrer Raumüberwachungslösung.

Sofern gewünscht, übernehmen unsere Techniker und Consultants auch die Vor-Ort Installation der Monitoring Hardware samt Integration in Ihr bestehendes Management System. Wir freuen uns auf SIE!