E-Opto16 Modul für securityProbe IP-Alarmserver

Das E-Opto16 Modul (Art.Nr. 10161) ermöglicht die vernetzte Überwachung optoentkoppelter Kontakte mit den AKCP securityProbe IP-Alarmservern des Herstellers AKCess Pro.

E-opto16 Modul für Ethernet-basierte Überwachung von Optokopplern

Bis zu 16 optoentkoppelte Kontakte können an die E-opto16 Erweiterungseinheit (Art.Nr. 10161) angeschlossen werden. Sofern Sie weitere optoentkoppelte Eingänge via TCP/IP Netzwerk fernüberwachen möchten, so können Sie weitere E-opto16 Einheiten an die securityProbe Netzwerk-Überwachungssysteme anschliessen.

Die Meldungen der angeschlossenen optoentkoppelten Kontakte werden vom securityProbe5E/5ES/5ESV/-x20/x-60 IP-Alarmserver an die zuständigen Mitarbeiter per E-mail oder SMS (via GSM Modem Art.Nr. 10159) weitergeleitet. Alarmmeldungen der optoentkoppelten Signalkontakte können von den vernetzten securityProbe Alarmsystemen auch in Form von SNMP Traps in die Zentrale weitergeleitet werden.

Vernetzte Überwachung optoentkoppelter Kontakte

Viele Anlagen und Systeme sind mit opto-entkoppelten Schaltern ausgestattet. Über einem optoentkoppelten Kontakt werden Betriebszustände oder Aktionen signalisiert. Bis zu 16 optoentkoppelte Signalschalter werden an ein E-Opto16 Modul (Art.Nr. 10161) für securityProbe IP-Meldesysteme angeschlossen.

So erhalten Sie eine Ethernet-basierte Überwachung optoentkoppelter Kontakte und Schalter. Die zuständigen Techniker oder die Sicherheitszentrale werden bei Anlagenstörungen vom securityProbe Alarmsystem auf vielfältige Art und Weise benachrichtigt. Möglich sind u.a. eMail-Alarm, SMS-Alarm aber auch Telefon- und Faxbenachrichtigung (zusätzl. Hardware wie GSM-/GPRS Modem Art.Nr. 10159 erforderlich).

Vermeiden auch Sie teure Ausfallzeiten im Unternehmen und setzen auf die vernetzte Überwachung von Optokopplern mit den Netzwerküberwachungssystemen des Herstellers AKCess Pro (vormals AKCP).

E-opto16
Sie möchten eine große Anzahl potentialfreier Kontakte über Netzwerk fernüberwachen? Kein Problem: Schliessen Sie weitere E-opto16 Module an die ExpansionPorts der securityProbe5E an oder verbinden Sie die einzelnen Erweiterungsmodule untereinander.

AKCP E-opto16 jetzt kaufen

Das AKCP E-opto16 ist ein Erweiterungsmodul, welches 16 Opto-isolierte potentialfreie Kontakte zum securityProbe 5E Alarm Server hinzufügt. E-opto16 kann an jeden der vier RJ-45 Erweiterungs-Ports an der Front der securityProbe 5E mit einem Standard-CAT5-Kabel angeschlossen werden.

ab 300,00 Euro*